von Philipp Legrand - 18. 07. 2011

Der Südsudan ist das 193. Land, das den Vereinten Nationen beigetreten ist. Der jüngste Staat Afrikas wird aber von schweren Hypotheken belastet. Ob...

MEISTGELESEN

SPD holt Grüne ein
von Campo -Data

Die Coronakrise sorgt in Deutschland für einen tief greifenden politischen Stimmungsumschwung. Die Regierungsparteien können in den neuen Umfragen deutlich profitieren. Dagegen sacken Grüne und AfD spürbar ab.

weiterlesen >
Stefan Liebich (Linke): Zwangsmittel nur allerletzte Option
von Stefan Liebich

„The European“ hat in allen Bundestagsfraktionen nachgefragt: Wie gehen Abgeordnete mit Corona um? Wie hat sich ihr Alltag geändert? Haben sie Tipps für den Bürger? Und vor allem: Wann normalisiert sich unser Leben wieder? Hier antwortet Stefan Liebich (Die Linke).

weiterlesen >
4. April: Coronavirus - Liveticker: "Mehr als 1.150 Corona-Tote in Deutschland"
von The European Redaktion

Welche neuen Entwicklungen gibt es in der Coronakrise am 4. April? Wir halten Sie mit unserem Newsticker auf dem aktuellen Stand der Dinge. Heute: In New York bereits mehr als 100.000 bestätigte Infektionen. 1480 neue Todesfälle innerhalb von 24 Stunden in den USA. Laut OECD-Bericht: Frauen haben

weiterlesen >
Christoph de Vries (CDU): Hoffe auf Normalisierung ab Mai
von Christoph de Vries

„The European“ hat in allen Bundestagsfraktionen nachgefragt: Wie gehen Abgeordnete mit Corona um? Wie hat sich ihr Alltag geändert? Haben sie Tipps für den Bürger? Und vor allem: Wann normalisiert sich unser Leben wieder? Hier antwortet Christoph de Vries (CDU), Bundestagsabgeordneter aus Ha

weiterlesen >
„Coronabonds führen zu einer Verschuldungslawine, die nichts als Hass und Streit übrig lassen wird“
von Hans-Werner Sinn

Der Top-Ökonom und ehemalige Ifo-Präsident Hans-Werner Sinn über platzende Geldpolitik-Blasen und mögliche Schuldenschnitte, warum der Euro nicht zu jedem Preis überleben muss und es anstatt Coronabonds aufzulegen sinnvoller wäre Italiens Krankenhäusern Geldgeschenke zu machen.

weiterlesen >
Umweltpolitik degenerierte zum „Ökomoralismus
von Ansgar Lange

Der langjährige „Welt“-Journalist Ansgar Graw, inzwischen Herausgeber von "The European", stellt in seinem aktuellen Buch die These auf, dass wir zurzeit eine „grüne Hegemonie“ erleben. Dies mag unter anderem an der „medialen Dauerpräsenz grüner Kernanliegen“ liegen. Für die Zeit vo

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu