von Philipp Graf Lerchenfeld - 29. 06. 2017

Wenn die Befürworter des Gesetzentwurfs tatsächlich in der Frage etwas verändern wollen, dann müssten sie das Grundgesetz ändern, wozu sie eine Z...

MEISTGELESEN

Wie weit sind wir vom Pariser Klima-Abkommen entfernt?
von Andreas Löschel

Die Bedeutung des Klimaschutzes hat sich in den letzten Jahren auf der ganzen Welt massiv gesteigert. Alle Länder haben sich im Pariser Abkommen zum Klimaschutz bekannt. Die Frage ist, wie stark die Bekundungen von den tatsächlichen Handlungen entfernt sind. Ein Gespräch zwischen Andreas T. Sturm

weiterlesen >
Diese Koalition ist am Ende
von Dietmar Bartsch

Ich gebe Markus Söder recht: Eine Kabinettsumbildung ist überhaupt noch mal eine Chance. Ich glaube, dass diese Koalition am Ende ist. Sie ist ein Problem fürs Land. Eigentlich sollte es möglichst schnell Neuwahlen geben. Aber in einem hat Herr Söder nicht recht. Er muss vor allem bei sich selb

weiterlesen >
Wie die CDU um die Linkspartei buhlt, ist schamlos
von Erika Steinbach

Vor drei Jahren bin ich aus der CDU ausgetreten. Wenn ich heute sehe, dass meine frühere Partei sich schamlos an die Seite der Linkspartei stellt, so bestätigt das meinen seinerzeitigen Entschluss. Auch wenn ich der AfD nicht angehöre, so unterstütze ich diese Partei aus Überzeugung, da sie die

weiterlesen >
Rot-Grün oder Deutschland-Koalition für Hamburg
von Campo -Data

Am 23. Februar entscheiden die Hamburger über eine neue Bürgerschaft. SPD und Grüne liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zwei Koalitionen sind derzeit wahrscheinlich.

weiterlesen >
Linke Nebelkerzen: Medien fallen auf PR-Coup der Linken rein
von Rainer Zitelmann

Die Linke darf sich freuen. Ihr PR-Coup ist aufgegangen. In allen Medien kann man lesen, die Linke wolle die Steuern senken. Auch FAZ und WELT loben die Linke und meinten, nun werde es einsam um die SPD, wenn selbst die Linkspartei inzwischen verstanden habe, dass die Steuern gesenkt werden sollten.

weiterlesen >
Erste Spekulanten und Fonds verkaufen bereits chinesische Aktien
von The European Redaktion

China ist tief erschüttert von einer Virus-Epedemie. Immer stärker leiden auch Verkehr, Warenaustausch und Wirtschaft. An den asiatischen Börsen wächst die Angst vor dem großen Einbruch in dieser Woche. Nur Pharma-Aktien steigen dank spekulativer Käufe.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu