Einen gerechten Krieg gibt es nicht. Robert Sedlatzek-Müller

Peter Newell

Peter Newell

Der Brite ist Professor für Internationale Beziehungen an der University of Sussex. Seit über 20 Jahren arbeitet Newell zum Klimawandel und hat unter anderem für NGOs wie „Climate Network Europe“ oder „Friends of the Earth“ gearbeitet. Newell hat außerdem Regierungen und die UNO beraten. Er ist Co-Autor mehrerer Bücher zum Klimawandel wie: „Climate Capitalism“ oder „Governing Climate Change“.

Zuletzt aktualisiert am 02.12.2013

Debatte

Auf Kurs bleiben

Mag die internationale Klimapolitik noch so mangelhaft sein: Eine Welt mit halbgaren Abkommen ist besser, als eine ohne. Alternativen gibt es keine.

meistgelesen / meistkommentiert