Energie darf kein Luxusgut werden. Winfried Kretschmann

Peer Steinbrück

Peer Steinbrück

Der Politiker ist Kanzlerkandidat der SPD für die Bundestagswahlen 2013. Er war Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen von 2002 bis 2005 und Bundesfinanzminister in der Großen Koalition von 2005 bis 2009. Seit 2009 sitzt er für die SPD als einfacher Abgeordneter im Bundestag. Steinbrück studierte Volkswirtschaftslehre und ist seit 1969 Mitglied der SPD.

Zuletzt aktualisiert am 10.09.2013

Gespräch

„Omas Häuschen bleibt steuerfrei. Aber wer Omas Villa erbt, der wird Steuern zahlen müssen.“
Peer Steinbrück
„Wenn es auf dem Weltfinanzmarkt brennt, dann muss gelöscht werden. Selbst wenn es sich um Brandstiftung handelt.“
Peer Steinbrück
meistgelesen / meistkommentiert