Ich bin kein gewöhnlicher Politiker, ich habe Humor. Silvio Berlusconi

Paul Kirchhof

Paul Kirchhof

Richtig berühmt wurde er erst als „der Professor aus Heidelberg", obwohl er vorher schon lange Richter am Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gewesen war. Alt-Bundeskanzler Gerhard Schröder hatte ihn sich mit dieser abschätzigen Bezeichnung zur Zielscheibe seines Wahlkampfs gemacht, wodurch Schröder 2005 den totalen Machtverlust der SPD noch gerade abwenden konnte. Nach seinem misslungenen Ausflug in die Politik verabschiedete sich Paul Kirchhof von der politischen Bildfläche und konzentriert sich seither wieder auf seine Professur in Heidelberg.

Zuletzt aktualisiert am 18.01.2016

Debatte

Wir brauchen eine vereinfachte Erbschaftssteuer

Das Bundesverfassungsgericht hat das geltende Erbschaftsteuergesetz beanstandet, weil es zu viele Möglichkeiten eröffnet, durch Sachverhaltsgestaltungen die Steuer zu mindern, und damit die Belastungsgleichheit im Steuerrecht verletzt. Die Entlastungsoptionen machen Deutschland im Erbschaftsteuerrecht vom Rechtsstaat zur Steueroase.

meistgelesen / meistkommentiert