Wer Sehnsucht nach Harmonie hat, muss in einen Gesangsverein gehen. Aber nicht in die Politik. Norbert Blüm

Paul Cullen

Paul  Cullen

Prof. Dr. med. Paul Cullen studierte Humanmedizin und promovierte in Hannover. Auch hat er ein Studium als Diplom Biochemiker mit Schwerpunkt Molekularbiologie am Kings College in London absolviert. Sein Forschungsschwerpunkt lag auch in diesem Bereich, wo er über 200 Originalarbeiten, zahlreiche Übersichtsartikel und mehrere Bücher veröffentlicht hat. Derzeit leitet er ein großes medizinisches Labor in Münster, wo er an der hiesigen Universität eine außerordentliche Professur innehat. Zudem ist Prof. Cullen ehrenamtlich als Vorsitzender des Vereins „Ärzte für das Leben“ tätig.

Zuletzt aktualisiert am 02.02.2018

Debatte

Ansturm auf § 219 a: Anatomie eines Medienskandals

§ 219a StGB soll erhindern, dass Abtreibung in der Öffentlichkeit als etwas Normales dargestellt und kommerzialisiert wird. Nicht umsonst ist die Abtreibung in Deutschland nach wie vor gesetzlich verboten und nur unter bestimmten Umständen straffrei.

meistgelesen / meistkommentiert