Donald Trump sucht nach WHO-Austritt neue internationale Mitgliedschaften | The European

Angela Merkel ärgert ihn: Verlässt Trump nach der WHO auch G7? Und das WWW?

Pardon Magazin30.05.2020Gesellschaft & Kultur, Medien, Politik

Nach dem angekündigten Rückzug aus der Weltgesundheitsorganisation bleiben Donald Trump jetzt nicht mehr viele Möglichkeiten zum Austritt. Treten die USA deshalb neun internationalen Verbänden bei? Und dann will auch noch die Bundeskanzlerin die Einladung des Präsidenten ins Weiße Haus ausschlagen. Das kann doch nicht wahr sein!

Donald Trump will aus der WHO raus

Donald Trump kehrt der WHO den Rücken. Will er jetzt in die EU?

Sensationelle Entwicklung: Die USA wollen Mitglied der Europäischen Union (EU) und weiterer internationaler Organisationen werden – darunter der Weltverband der Frisbee-Spieler. Diese von “Pardon” vernommene Ankündigung des Weißen Hauses erfolgte nur wenige Stunden nach der Erklärung von Donald Trump, die Vereinigten Staaten würden aus der Weltgesundheitsorganisation WHO austreten. Über die Gründe des Präsidenten, Beitrittsanträge für zum Teil sehr eigentümliche Verbände auszufüllen, tobt bereits ein heftiger Streit zwischen der Administration und den oppositionellen Demokraten.

Angeheizt wird die Debatte ganz aktuell durch das Signal von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Einladung des US-Präsidenten zum G7-Gipfel im Weißen Haus Ende Juni mutmaßlich auszuschlagen … DIE GANZE SATIRE MIT ALLEN HINTERGRÜNDEN LESEN SIE HIER

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Mobile Sliding Menu