von Oskar Lafontaine - 29. 11. 2019

Mit seiner Feststellung, die Nato sei hirntot, hat der französische Staatspräsident Emmanuel Macron die europäischen Vasallen der USA in Aufregung ...

von Oskar Lafontaine - 20. 11. 2019

Man bekommt Zustände, wenn man die Berichte der deutschen Medien über den Putsch in Bolivien liest. Jetzt zeigt sich wieder, in welchem Ausmaß die ...

von Oskar Lafontaine - 15. 11. 2019

Vielleicht ist das ja nur psychologisch zu erklären: „Ein Land unserer Größe kann nicht am Rande stehen“, sagt AKK, die Waffengret im Kriegsmin...

von Oskar Lafontaine - 12. 11. 2019

Einen "Meilenstein" nannte die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer das Renten-Reförmchen, zu dem sich die angeschlagene Große Koa...

von Oskar Lafontaine - 7. 11. 2019

Das Bundesverfassungsgericht hat Hartz-IV-Sanktionen teilweise für verfassungswidrig erklärt. Endlich! Einige Verfassungsrichter wissen noch, dass e...

von Oskar Lafontaine - 28. 10. 2019

Bodo Ramelow und die Partei DIE LINKE haben die Wahl in Thüringen mit einem beeindruckenden Ergebnis von 31 Prozent klar gewonnen. Glückwunsch! Rame...

von Oskar Lafontaine - 26. 10. 2019

Das US-Establishment, die Verbrecherbande, die in Kriegen seit dem Zweiten Weltkrieg 20 bis 30 Millionen Menschen umgebracht hat, heult auf, weil der ...

von Oskar Lafontaine - 25. 10. 2019

Mit niemandem abgestimmt hat die außenpolitisch unerfahrene Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer eine international kontrollierte Siche...

von Oskar Lafontaine - 23. 10. 2019

Auf dem Deutschlandtag der Jungen Union in Saarbrücken wurde Annegret Kramp-Karrenbauer zwar mit stehendem Applaus empfangen, aber es herrschte keine...

von Oskar Lafontaine - 21. 10. 2019

Der britische „Guardian“ nennt das „House of Commons“ „ein Parlament der Esel, geführt von Fadenwürmern. Und nicht einmal sonderlich intel...

von Oskar Lafontaine - 16. 09. 2019

2015 schrieb der US-Sicherheitsberater John Bolton in der „New York Times“: „Bombardiert den Iran, um Irans Bomben zu stoppen!“ ...

von Oskar Lafontaine - 5. 09. 2019

Zwei Drittel der Berliner befürworten einen Mietendeckel, wenn die Mieten zu stark ansteigen. Das Bundesverfassungsgericht sagt, dass „preisrechtli...

von Oskar Lafontaine - 3. 09. 2019

Nie wieder Krieg! Das war die Lehre, die die Deutschen aus dem Zweiten Weltkrieg gezogen hatten. Folgerichtig setzte unsere Außenpolitik auf gute Nac...

von Oskar Lafontaine - 28. 08. 2019

Wenn die Ungleichheit bei Einkommen und Vermögen weiter wächst, verlieren die Menschen das Vertrauen in die Demokratie....

von Oskar Lafontaine - 23. 08. 2019

Weniger als die Hälfte der Deutschen ist noch zufrieden mit dem Funktionieren unserer „Demokratie“, nämlich 47 Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt...

von Oskar Lafontaine - 25. 07. 2019

Annegret Kramp-Karrenbauer wurde als Kriegsministerin vereidigt. Sie bekannte sich zum 2-Prozent-Ziel der Nato. Sie will, dass Deutschland allein mehr...

von Oskar Lafontaine - 18. 07. 2019

„Wir müssen die Fluchtursachen bekämpfen“, sagen alle diejenigen, die gefragt werden, wie man das Elend der Flüchtlinge in der Welt verringern ...

von Oskar Lafontaine - 4. 07. 2019

Das größte Problem der Grünen ist ihre Außenpolitik, angefangen von der Russland-Phobie bis zu ihrer Befürwortung von Waffenlieferungen und Krieg...

von Oskar Lafontaine - 27. 06. 2019

Die Ergebnisse der Europawahl (SPD: 15,8 Prozent, DIE LINKE: 5,5 Prozent) und eine Interview-Äußerung des grünen Politikers Daniel Cohn-Bendit zur ...

von Oskar Lafontaine - 6. 06. 2019

Annegret Kramp-Karrenbauer ist furchtbar sauer auf das Video des Youtubers Rezo. Empört fragt sie, was wohl im Land los wäre, wenn „70 Zeitungsred...

von Oskar Lafontaine - 21. 05. 2019

Außenminister Maas warnt die USA vor einem Irankrieg. Man kann sich richtig vorstellen, wie der skrupellose ehemalige CIA-Direktor und heutige Außen...

von Oskar Lafontaine - 20. 05. 2019

Der deutsche Exportnationalismus beschädigt seit vielen Jahren das europäische Projekt. Wir verkaufen unseren europäischen Nachbarn mehr Waren als ...

von Oskar Lafontaine - 7. 05. 2019

Da hat doch der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert zwei ungeheuerliche Dinge gesagt: Er kann sich eine Gesellschaft vorstellen, in der alle in den eigene...

von Oskar Lafontaine - 23. 04. 2019

Die westlichen Staaten sind für die Kriege und das große Leid der Menschen in Afghanistan, im Irak, in Syrien, dem Jemen und in Libyen verantwortlic...

von Oskar Lafontaine - 16. 04. 2019

Heute wäre es an der Zeit, ein Bündnis für Abrüstung, Frieden und Gerechtigkeit ins Leben zu rufen, das den in Vergessenheit geratenen Artikel 1 d...

von Oskar Lafontaine - 13. 04. 2019

Die neoliberalen Politiker in CDU, CSU, SPD, AfD, FDP und Grünen sind gegen die Enteignung der Minderheit, die reich wird, weil sie täglich die Mehr...

von Oskar Lafontaine - 4. 04. 2019

So sieht die wachsende „Verantwortung“ Deutschlands in der Welt aus, wenn man die „christlichen“ Pharisäer weiter „Weltpolitik“ machen l...

von Oskar Lafontaine - 31. 03. 2019

Milliarden für Waffen und Kriege aber kein Geld für Menschen, die ein Leben lang gearbeitet haben und denen trotzdem Altersarmut droht? Wenn es nac...

von Oskar Lafontaine - 25. 03. 2019

Die Gehirnwäsche des Neoliberalismus war erfolgreich. Viele Politiker beten nur noch die neoliberalen Glaubenssätze nach. Die Zerstörung der demokr...

von Oskar Lafontaine - 18. 03. 2019

Was kommt da auf uns zu, sollte Annegret Kramp-Karrenbauer die Nachfolge Merkels antreten? Die heutige Kanzlerin, mit ähnlichen außenpolitischen „...

von Oskar Lafontaine - 9. 03. 2019

Attac soll die Gemeinnützigkeit entzogen werden. Das ist Willkür. Wenn man überlegt, dass Unternehmerverbände, die Atlantikbrücke, die CDU-Mittel...

von Oskar Lafontaine - 27. 02. 2019

Dass die korrupte US-Oligarchie (Jimmy Carter) die halbe Welt mit Handelskriegen, verdeckten Kriegen, Drohnen- und Bombenkriegen überzieht, hat sich ...

von Oskar Lafontaine - 19. 02. 2019

Viele Kommentatoren jubeln, weil Angela Merkel dem US-amerikanischen Vize-Präsidenten Mike Pence auf der Münchner Sicherheitskonferenz Widerworte ge...

von Oskar Lafontaine - 15. 02. 2019

"Die sozialen Verbesserungen, die die SPD jetzt vorschlägt, gehen zwar in die richtige Richtung, stehen aber nur auf dem Papier und verändern die Le...

von Oskar Lafontaine - 13. 02. 2019

Wegen Trumps Politik sind 82 Prozent der Deutschen stark besorgt, wegen Putins Politik 56 Prozent. Und fast zwei Drittel halten US-Präsident Donald T...

von Oskar Lafontaine - 9. 02. 2019

Dass die korrupte Oligarchie der USA (Jimmy Carter) mit Demokratie nichts am Hut hat, weiß jeder, der die Lügen der westlichen Propaganda-Medien dur...

von Oskar Lafontaine - 7. 02. 2019

Jetzt haben die USA den INF-Vertrag zur Begrenzung von Mittelstrecken-Raketen gekündigt. Die Reaktionen von Merkel und Maas – Russland ist Schuld, ...

von Oskar Lafontaine - 9. 01. 2019

Wie jedes Jahr beglückte uns Angela Merkel mit ihrer Neujahrsansprache. Und wie immer sind viele Kommentatoren von der Weisheit ihrer Worte tief erg...

von Oskar Lafontaine - 8. 01. 2019

Weil die AfD neoliberal ist, ist der Neoliberalismus nicht AfD-nah, sondern seit Jahrzehnten die herrschende Ideologie in den westlichen Industriestaa...

von Oskar Lafontaine - 29. 12. 2018

Die USA „können nicht mehr Weltpolizist sein“, sagte Donald Trump. „Wir möchten nicht mehr von Ländern ausgenutzt werden, die uns und unser u...

von Oskar Lafontaine - 20. 12. 2018

Dass der Protest der Gelbwesten auch ein Protest gegen die strukturelle Gewalt in unserer Gesellschaft ist, weiß die Filmschauspielerin Pamela Anders...

von Oskar Lafontaine - 14. 12. 2018

Es ist gut, dass der Lobbyist der Finanzhaie, Friedrich Merz, nicht gewählt wurde. Seine „Agenda für die Fleißigen“ war kein Programm für die ...

von Oskar Lafontaine - 12. 12. 2018

Wer, wie ich, dafür wirbt, den größeren Teil der Milliarden, die wir für Kriegsflüchtlinge bereitstellen, in den Lagern im Vorderen Orient und in...

von Oskar Lafontaine - 4. 12. 2018

Jetzt wollen SPD und Grüne, die Hartz IV verbrochen haben, Hartz IV abschaffen, schreibt Oskar Lafontaine. ...

von Oskar Lafontaine - 29. 11. 2018

"Die USA sind für die Folgen ihrer Politik verantwortlich und müssen den größten Teil der Milliarden übernehmen, die aufgebracht werden müssen, ...

von Oskar Lafontaine - 6. 11. 2018

Mit ihrem Mantra „Deutschland geht es gut“ redet sie sich ihre Bilanz schön und will das zunehmende Auseinanderfallen der Gesellschaft und ihre g...

von Oskar Lafontaine - 23. 10. 2018

Jetzt will Trump auch den Vertrag zur Begrenzung der nuklearen Mittelstreckenraketen (INF) kündigen. Der Vertrag wurde 1987 geschlossen und verpflich...

von Oskar Lafontaine - 12. 10. 2018

Zur Zeit der Aufklärung hieß es noch, Eigentum ist das, was der Mensch sich selbst erarbeitet hat. Heute gehören die großen Vermögen denen, die o...

von Oskar Lafontaine - 7. 10. 2018

Solange die sozialdemokratischen Parteien Europas sich nicht von der neoliberalen Weltanschauung lösen – bei uns heißt dass: die SPD von der Agend...

von Oskar Lafontaine - 24. 09. 2018

800 Euro im Monat mehr! Alles andere ist kalter Kaffee, fordert Oskar Lafontaine. ...

von Oskar Lafontaine - 23. 09. 2018

Die Bombardierung von Städten und Dörfern ein nicht zu verantwortendes Kriegsverbrechen, unabhängig davon, wer sie durchführt. Seit dem Zweiten We...

von Oskar Lafontaine - 25. 08. 2018

Wer wie ich dafür eintritt, viele Milliarden für die Verbesserung der Lebensbedingungen in den Flüchtlingslagern und Hungergebieten auszugeben und ...

von Oskar Lafontaine - 24. 08. 2018

In den Kommentaren zur Bewegung Aufstehen taucht immer wieder derselbe Irrtum auf: Der Begriff Rot-Rot-Grün wird für zwei völlig unterschiedliche P...

von Oskar Lafontaine - 22. 08. 2018

Die Sammlungsbewegung Aufstehen hat weiter Zulauf und die Gegner formieren sich. Ihre Argumente überzeugen aber nicht, sagt Oskar Lafontaine....

von Oskar Lafontaine - 9. 08. 2018

Es war zu erwarten, dass die geplante Sammlungsbewegung, die viel Resonanz hat, schlecht geredet wird. Die Gegner versuchen sie als linksnationalistis...

von Oskar Lafontaine - 8. 08. 2018

Die Scholz-Nahles-SPD schrumpft unaufhaltsam; mit ihrer 'Erneuerung' hat sie noch nicht einmal angefangen. Die Linkspartei wird durch ihren sektierer...

von Oskar Lafontaine - 15. 07. 2018

Fast jeder zweite Rentner in Deutschland, knapp 8,6 Millionen Menschen, bekommt weniger als 800 Euro im Monat. EIn Skandal findet Oskar Lafontaine....

von Oskar Lafontaine - 13. 07. 2018

Das Emnid Institut hat für SPD und AfD zum ersten Mal einen Gleichstand, eine Wählerzustimmung von 17 Prozent gemessen. Jetzt reden viele wieder dar...

von Oskar Lafontaine - 27. 06. 2018

Die Agenda 2010, die die Lebensbedingungen für Millionen Menschen verschlechtert hat, wird durch das Eintreten für Minderheiten auch nicht erträgl...

von Oskar Lafontaine - 16. 05. 2018

Europa muss erkennen, dass dieser Moloch systembedingt immer weiter machen wird. Die Kriege im Vorderen Orient gefährden auch Europa, aber die USA si...

von Oskar Lafontaine - 24. 04. 2018

Zu allem Überfluss erweist sich nicht nur Merkel als servile Magd der US-Politik, sondern auch der neue Außenminister Maas verabschiedet unter der ...

von Oskar Lafontaine - 23. 04. 2018

Die deutsche Außenpolitik befindet sich im Zustand der Verwahrlosung. Mir nichts, Dir nichts wird ein völkerrechtswidriger Krieg befürwortet, nicht...

von Oskar Lafontaine - 17. 04. 2018

Ausgerechnet die USA, die schon, als sie den vietnamesischen Dschungel mit Agent Orange entlaubten, ihre moralische Verkommenheit zeigten und nach Bed...

von Oskar Lafontaine - 14. 04. 2018

Wir haben Oligarchensysteme in Ost und West. In Oligarchensystemen haben Milliardäre einen großen Einfluss auf die Politik. Milliardäre sind aber n...

von Oskar Lafontaine - 27. 03. 2018

Zum Club der Handlanger der Wirtschaft gesellt sich jetzt auch Olaf Scholz. Wie die US-Präsidenten Clinton, Bush und Trump beruft er einen Mann von G...

von Oskar Lafontaine - 22. 02. 2018

Unsere Kriegsministerin Ursula von der Leyen ist auch als geschäftsführende Amtsinhaberin unermüdlich. Jetzt hat sie bei ihrem Irak-Besuch angekün...

von Oskar Lafontaine - 7. 02. 2018

Noch mehr als die liberalen Eliten haben führende Politiker linker Parteien, allen voran die Sozialdemokraten, der AfD den Raum zum Wachstum gelassen...

von Oskar Lafontaine - 3. 01. 2018

Diejenigen, die über die Parteigrenzen hinaus wieder mehr soziale Gerechtigkeit in Deutschland wollen, müssten eine neue linke Sammlungsbewegung gr...

von Oskar Lafontaine - 13. 12. 2017

Wer sein Leben lang hart gearbeitet hat, darf im Alter keine Flaschen sammeln müssen, um halbwegs über die Runden zu kommen!...

von Oskar Lafontaine - 2. 12. 2017

Vier weitere Jahre mit Angela Merkel als Bundeskanzlerin würden Deutschland nicht voran bringen und zu einer weiteren Destabilisierung der Gesellscha...

von Oskar Lafontaine - 23. 11. 2017

Wolfgang Streeck hat in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ einen glänzenden Artikel über die Kanzlerschaft Merkels geschrieben. Und in der Ta...

von Oskar Lafontaine - 15. 11. 2017

Die Aufnahme von politisch Verfolgten und Kriegsflüchtlingen ist eine moralische Verpflichtung. Die Grenzen müssen offen bleiben, aber der Grenzverk...

von Oskar Lafontaine - 23. 10. 2017

Das Vermögen auf dieser Welt ist extrem ungleich verteilt: Die reichsten zehn Prozent besitzen 79 Prozent des Netto-Geldvermögens. Die reichsten ach...

von Oskar Lafontaine - 2. 10. 2017

Die „Flüchtlingspolitik“ der zu Recht abgestraften „Flüchtlings-Kanzlerin“ Merkel war völlig unglaubwürdig, weil ihr angebliches Mitgefüh...

von Oskar Lafontaine - 18. 09. 2017

Politisch gesehen ist Angela Merkel längst ein Pflegefall, weil sie Zusammenhänge oft nicht erkennt und auch nicht vom Ende her denkt....

von Oskar Lafontaine - 6. 09. 2017

Dass „Bild“ für Merkel die Trommel rührt – geschenkt. Natürlich soll es nicht jeder merken. Aber das Kaffeetrinken mit Friede Springer muss s...

von Oskar Lafontaine - 29. 08. 2017

Donnerwetter, das hätten wir nicht gedacht. In der Talkshow "Anne Will" entlarvt der Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz den ehemaligen Bundeskanzle...

von Oskar Lafontaine - 19. 07. 2017

Die „schwäbische Hausfrau“ Merkel mit ihrem „Hohepriester der schwarzen Null“ Schäuble sind verantwortlich dafür, dass die öffentliche Han...

von Oskar Lafontaine - 27. 06. 2017

An der Krise in Europa sind Merkel und Schäuble schuld, sagen Schröder und Schulz. Recht haben sie! Nur vergessen sie hinzuzufügen: mit Unterstütz...

von Oskar Lafontaine - 6. 05. 2017

Ob Merkel, Gabriel, Oppermann, Kauder oder Göring-Eckardt – sie verstehen nicht, dass der deutsche Export-Nationalismus Europa zerstört. Sie kenne...

von Oskar Lafontaine - 22. 04. 2017

Am 1. Mai werden Gewerkschafts-Funktionäre wieder im Verein mit sozialdemokratischen "Spitzenpolitikern" im Brustton der Überzeugung Lohndrückerei ...

von Oskar Lafontaine - 24. 03. 2017

Nur wenn die SPD den Mut und die Kraft aufbringt, sich den Machtstrukturen der Gesellschaft entgegenzustellen, hat sie eine Chance, die auseinanderdri...

von Oskar Lafontaine - 9. 02. 2017

Würden wir die Milliarden, die in den Öl- und Gaskriegen und im wieder beginnenden Wettrüsten verpulvert werden, zur Bekämpfung von Hunger und Not...

von Oskar Lafontaine - 15. 01. 2017

Solange Politik und Medien in Deutschland jede ernsthafte Diskussion darüber vermeiden, was Terror eigentlich ist, werden die Terroranschläge in Deu...

von Oskar Lafontaine - 19. 12. 2016

Und was macht Merkel? Die „Mutter Theresa“ der Flüchtlinge macht nicht nur eine Sozial- und Steuerpolitik wie sie auch die AfD befürwortet, sond...

von Oskar Lafontaine - 18. 12. 2016

Der Freihandel ist ein Lügenwort, weil er ein Freibrief für große Konzerne ist, in Entwicklungsländern jede Konkurrenz abzuwürgen....

von Oskar Lafontaine - 17. 12. 2016

„Diese Wirtschaft tötet“, sagt der Papst in Rom, der heute 80 wird und der das prominenteste Mitglied der weltweiten Friedensbewegung ist. Er mei...

von Oskar Lafontaine - 9. 11. 2016

Die Mehrheit der US-Wähler hat die Herrschaft der Wall Street, der Kriegs- und Öl-Industrie abgewählt. Viele haben gewarnt, so auch Ex-Präsident J...

von Oskar Lafontaine - 21. 10. 2016

Merkel steht für Aufrüstung, Waffenexporte, Unterstützung der Öl- und Gaskriege der USA und Konfrontation mit Russland....

von Oskar Lafontaine - 4. 10. 2016

In Österreich erhält ein durchschnittlicher Rentner nach 45 Beitragsjahren 1820 Euro im Monat, in Deutschland 1050 Euro. ...

von Oskar Lafontaine - 3. 10. 2016

Fast die Hälfte aller Hartz-IV-Empfänger, nämlich rund 2,6 Millionen Menschen, sind seit mehr als vier Jahren auf Arbeitslosengeld II angewiesen un...

von Oskar Lafontaine - 26. 09. 2016

Das Steuerrecht ist ein Lackmustest auf den demokratischen Zustand einer Gesellschaft. Wenn die Reichen so gut wie keine Steuern zahlen, dann haben wi...

von Oskar Lafontaine - 16. 09. 2016

Die AfD ist eine neoliberale Partei, die jedem Ansatz auf eine gerechtere Verteilung ablehnend gegenübersteht, die Kürzung sozialer Leistungen durch...

von Oskar Lafontaine - 7. 09. 2016

Die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern war eine Protestwahl gegen die Flüchtlingspolitik Angela Merkels und den Sozialabbau....

von Oskar Lafontaine - 25. 08. 2016

Der US-Imperialismus zündelt weiter an der russischen Grenze und die europäischen „Staatenlenker“ mit Merkel an der Spitze sind nicht in der Lag...

von Oskar Lafontaine - 1. 08. 2016

Der Terror kommt nach Deutschland, doch die deutsche Kanzlerin interessiert das nicht. So „schaffen wir“ das nicht....

von Oskar Lafontaine - 17. 07. 2016

Gleichheit ist der zentrale Begriff der Linken – ohne Gleichheit keine Freiheit und keine Solidarität....

von Oskar Lafontaine - 1. 07. 2016

Die größten Feinde eines Europas, in dem Demokratie und Sozialstaat das Zusammenleben der Menschen bestimmen sollen, sind die Tölpel in der EU-Komm...

von Oskar Lafontaine - 23. 06. 2016

Willy Brandt wusste, dass es ohne Russland keinen Frieden in Europa geben würde....

von Oskar Lafontaine - 16. 05. 2016

Spätestens vor zwei Jahren hätte man eine innereuropäische Lösung finden müssen, um die Schengen-Regel in eine andere, europäische Regel zu tran...

von Oskar Lafontaine - 6. 05. 2016

Deutschland hat eine neue Einheitspartei mit fünf Flügeln: CDU/CSU, SPD, FDP, Grünen und AfD. ...

von Oskar Lafontaine - 18. 03. 2016

Die Wahlen waren ein Denkzettel gegen die Politik des Neoliberalismus. Die Aufnahme von einer Million Flüchtlingen in Deutschland hat diese sozialen ...

von Oskar Lafontaine - 7. 03. 2016

Oskar Lafontaine: Ergebnis der hessischen Kommunalwahl ist „Denkzettel“ für die etablierten Parteien war. Er schreibt: „Das starke Abschneiden ...

MEISTGELESEN

Warum das grüne Glaubenssystem stabiler als das der Kommunisten ist
von Norbert Bolz

Seit dem Fall der Berliner Mauer beobachten Medienwissenschafter eine Inflation der Katastrophenrhetorik. Offenbar hat das Ende des Kalten Krieges ein Vakuum der Angst geschaffen, das nun professionell aufgefüllt wird. Man könnte geradezu von einer Industrie der Angst sprechen. Politiker, Anwälte

weiterlesen >
Deutschland braucht dringend eine Partei der bürgerlichen Mitte
von Vera Lengsfeld

Die CDU ist gewiss keine Zukunftswerkstatt, nicht mal ein Reparaturbetrieb, sondern ein orientierungsloser, in Auflösung begriffener Haufen. Die Werteunion muss sich die Frage stellen, ob sie wirklich mit einem Löffel das Wasser aus der sinkenden Titanic schöpfen, oder aus den Bruchstücken eine

weiterlesen >
Das Unternehmen mehr als vier Milliarden wert
von Wolfram Weimer

Weder Kalifornien noch China: Die brave schwäbische Traditionsfirma Varta mischt den Batterie-Weltmarkt sensationell auf. Nicht nur dank der Apple-AirPods feiert der fast ruinierte Batteriebauer ein überraschendes Comeback.

weiterlesen >
Der Große Sprung zur Weltmacht
von Herbert Ammon

Nach außen hin erscheint das Auftreten Chinas als ›Modernisierungsmacht‹ in Afrika, Lateinamerika – und Europa – alles andere denn selbstlos. Dass hinter dem Konzept von Xi Jinpings ›neuer Seidenstraße‹ handfeste imperiale Interessen – in Afrika abgesichert durch einen Marinestützpu

weiterlesen >
Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht
von Florian Josef Hoffmann

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

weiterlesen >
Ist die LVMH-Aktie noch zu stoppen?
von Oliver Götz

Mit der Übernahme des US-Traditionshauses Tiffany baut LVMH seine Dominanz im globalen Luxusgüter-Sektor nochmals aus. Die Aktie der Franzosen steigt mühelos auf ein neues Rekordhoch und bietet weiter Potenzial ohne Ende.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu