Da krieg ich so den Ball und das ist ja immer das Problem. Gerald Asamoah

Norbert Walter-Borjans

Norbert Walter-Borjans

Der 1952 geborene Ökonom hat nach Tätigkeiten in der Wirtschaft und einem Lehrauftrag an der Universität zu Köln 1984 seine Arbeit in der nordrhein-westfälischen Staatskanzlei von Ministerpräsident Johannes Rau aufgenommen. Ab 1999 arbeitete er freiberuflich als Wirtschafts- und Kommunikationsberater für Unternehmen und Institutionen, danach für die Stadt Köln als Wirtschaftsdezernent. Am 15. Juli 2010 wurde Dr. Walter-Borjans von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zum Finanzminister des Landes NRW ernannt.

Zuletzt aktualisiert am 22.11.2012

Debatte

Ein Schlag ins Gesicht

Das Deutsch-Schweizer Abkommen ist ungerecht für den Steuerzahler und ein Minusgeschäft für den deutschen Fiskus.

meistgelesen / meistkommentiert