Ein klassisches Werk ist ein Buch, das die Menschen loben, aber nie lesen. Ernest Hemingway

Bundestagspräsident Lammert kritisiert Erdogan

Dass ein demokratisch gewählert Staatspräsident im 21. Jahrhundert seine Kritik an demokratisch gewählen Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit Zweifeln an deren türktischer Abstimmung verbindet, ihr Blut als verdorben bezeichnet, hätte ich nicht für möglich gehalten.

" frameborder="0" allowfullscreen>

Ich bekräftige unsere ganz selbstverständliche Solidarität mit allen Kollegen, die durch ihre politische Tätigkeit unter Druck gesetzt worden. Jeder, der durch Drohungen Druck auf einzelne Abgeordnete ausübt, muss wissen, er greift das ganze Parlament an.

Die zum Teil hasserfüllten Drohungen und Schmähungen sind leider auch durch Äußerungen hochrangiger türkischer Politiker befördert worden.

Dass ein demokratisch gewählter Staatspräsident im 21. Jahrhundert seine Kritik an demokratisch gewählten Abgeordneten des Deutschen Bundestages mit Zweifeln an deren türkischer Abstammung verbindet, ihr Blut als verdorben bezeichnet, hätte ich nicht für möglich gehalten.

Und die Verdächtigung von Mitgliedern dieses Parlamentes als Sprachrohr von Terroristen weise ich in aller Form zurück

Rede von Bundestagspräsident Lammert am 9. Juni 2016

Quelle: You Tube

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Sahra Wagenknecht, Maximilian Zech , Konstantin von Notz.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Deutscher-bundestag, Türkei, Norbert-lammert

Debatte

Kommunalwahl in der Türkei

Medium_16dc539e12

Niederlage für Erdoğan

Der türkische Präsident Erdogan und seine islamistische AKP haben bei den Kommunalwahlen eine Niederlage einstecken müssen. Mit Istanbul, Ankara und Izmir werden in Zukunft die drei mit Abstand wi... weiterlesen

Medium_35baaadc38
von Sevim Dagdelen
02.04.2019

Debatte

Deutsche Journalisten Schule - Aufruf zum Mobbing

Medium_41d3b80aa6

Islamvertreter und Lobbyisten rufen zur Diffamierung von Kritikern auf

Es ist normal, dass Islamvertreter und Lobbyisten versuchen die Berichterstattung zu ihrem Gunsten zu manipulieren und Kritiker zu diskreditieren, doch was ich skandalös finde, ist, dass die Deutsc... weiterlesen

Medium_cee729430e
von Hamed Abdel-Samad
29.11.2018

Debatte

Rüstungsexporte an Riad stoppen

Medium_94e4fa6f54

Scharia statt Frieden und Stabilität

Keine Frage, die türkische Führung unter Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in den vergangenen Jahren mehr Journalisten ins Gefängnis gebracht als jede andere Regierung der Welt. Das Engagement Ank... weiterlesen

Medium_35baaadc38
von Sevim Dagdelen
20.10.2018
meistgelesen / meistkommentiert