Jeder Versuch, die Gewerbesteuer durch notdürftige Hilfskonstrukte zu ersetzen, muss abgewehrt werden. Christian Ude

Nina Anika Klotz

Nina Anika Klotz

Die Journalistin arbeitete nach ihrem Studium der Germanistik, Kommunikations- und Politikwissenschaft in München zunächst für eine Softwarefirma in Bangalore, Indien, das ARD-Studio in Washington D. C. und das Korrespondentenbüro der „Gala“ in New York. Anschließend trat sie eine Redakteursstelle bei „Gala“ in Hamburg an, die sie vor Kurzem gegen Freiheit und eine neue Stadt eintauschte. Seitdem arbeitet sie als Autorin im Bereich Gesellschaft und Leben u. a. „Zeit Online“, „Legal Tribune Online“, „Gala“, und „Financial Times Deutschland“.

Zuletzt aktualisiert am 09.05.2012

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Gespräch

Gespräch

  • Austin Lynch und sein Partner Jason S. sind im vergangenen Herbst sechs Wochen lang durch Deutschland gefahren und haben fünfzig Menschen auf der Straße interviewt. Das Interview Project Germany zeichnet ein leicht düsteres, nachdenkliches Bild von Deutschland und seinen Menschen – auch wenn das nicht die Intention der beiden Filmemacher war, wie sie selbst im Interview mit Nina Anika Klotz sagen.

Gespräch

Gespräch

  • Vor drei Jahren wurde Paul Potts in einer Castingshow über Nacht weltberühmt. Seitdem hält der Erfolg an, gerade erschien seine neue Platte “Cinema Paradiso”. Mit Nina Klotz sprach er über die versteckten Schönheiten Deutschlands und die Faszination klassischer Musik.

Gespräch

Gespräch

Gespräch

Gespräch

Gespräch

Debatte

Schlaaand ist so süüüß

Pokal hin oder her – die Deutsche Nationalmannschaft hat gewonnen. Und Deutschland erst recht. Herzen haben sie gewonnen, das Team und sein Land, die Herzen der Welt! Mit dem Spiel gegen England kassierten sie die eine Hälfte, mit dem gegen Argentinien die andere.

meistgelesen / meistkommentiert