Die Ideen sind nicht dafür verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen. Werner Heisenberg

Nasr Hamid Abu Zaid

Nasr Hamid Abu Zaid

Er gilt als einer der weltweit führenden Koranforscher. Dafür musste er aber sein Heimatland Ägypten verlassen. Denn sein Versuch, ein hermeneutisches Verständnis des Korans zu propagieren, stieß bei den konservativen Eliten der Azhar-Universität auf erbitterten Widerstand und brandmarkte ihn als “überführter Nicht-Muslim”. Nasr Hamid Abu Zaid wurde 1943 in Qufaha bei Tanta, Ägypten geboren.

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2010
meistgelesen / meistkommentiert