Sie wollen sie still und schön

von Mirja Boes27.03.2010Gesellschaft & Kultur, Medien

Frauen, die lustig sind, gefallen Männern nicht. Sie sind ihnen zu laut, zu hässlich und zu schlau.

Man sollte Männer grundsätzlich nicht über Frauenhumor befragen. Einen Mann zu fragen, ob Frauen lustig sind oder nicht, macht wenig Sinn. Männer haben nun mal ganz, ganz kleine Gehirne und können viele weibliche Pointen gar nicht verstehen.

Nein, das ist natürlich Quatsch.

Obwohl ich eigentlich ganz im Ernst glaube, dass man Männer nicht zu lustigen Frauen befragen kann. Denn Männer wollen Frauen nun mal nicht lustig. Sie wollen Frauen lieber schön und still. Und vor intelligenten Frauen hat der Mann an sich sowieso nach wie vor Angst.   Nun ist Humor aber eine intelligente Sache, da muss man schnell sein, da muss man schlau sein. Und: “Still” funktioniert im Comedybereich auch leider gar nicht. Wer einen Witz erzählen will, muss erst mal sprechen. Humor ist sogar etwas, wo in der Regel ziemlich viel gesprochen wird – und etwas, wobei man manchmal auch ziemlich hässlich aussehen kann. “Schön” ist damit also auch passé.

Humor macht manchmal ziemlich hässlich

Humor ist unperfekt. Humor kann albern aussehen. Humor macht manchmal ziemlich hässlich. Und damit tun sich nicht nur die Männer, sondern auch viele Frauen selbst leider sehr schwer. Ich glaube, dass es viel mehr erfolgreiche Komikerinnen geben könnte, wenn Frauen sich mehr trauten. Humor ist unter Frauen immer noch irgendwie eine Art Tabu. Schuld daran ist wieder dieses veraltete Frauenbild in diesem Land von der stillen, sittsamen und ach so schönen Frau.   Mut zur Hässlichkeit ist wichtig! Wenn ich in einem Frottee-Schlafanzug auf der Bühne zu “Flashdance” tanze, dann sitzen da viele Männer, die denken: “Mein Gott, die könnt’ ich nicht zu Hause haben.” Aber damit habe ich kein Problem. Ich habe da bescheuerte Socken an und sehe albern aus, aber das ist Komik, das bringt Humor mit sich.

Männer lachen gern über Frauen

Das Gute ist: Frauen können in der Regel sehr gut über sich selbst lachen. Man muss doch nur mal beim Kollegen Mario Barth schauen: Der fällt in seinen Shows regelrecht über die Frauen her, und das funktioniert blendend! Ganz einfach, weil Männer gern über Frauen lachen, Frauen aber eben auch über Frauen lachen können. An sich ist das Lachenkönnen eine prima Voraussetzung für Frauen, selbst witzig zu sein. Und es gibt da viele junge Talente, Cindy von Marzahn ist nur ein von vielen wirklich witzigen Frauen, die sich trauen. Ich wünschte mir nur, mehr komische Frauen hätten das Selbstbewusstsein, zu ihrem Humor auch ganz wirklich zu stehen.

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Die erstaunlichen Geschäfte der Greta Thunberg-Lobby

Greta Thunberg bricht mit einem Segelboot in die USA auf. Das globale Medienspektakel um die Klimaschützerin erreicht einen neuen Höhepunkt. Doch im Hintergrund ziehen Profis ihre PR-Strippen und machen erstaunliche Geschäfte.

"Ganz klar die Ausländerkriminalität."

Vor einigen Wochen stellte Friedrich Merz völlig zu Recht - aber natürlich auch völlig entsetzt - fest, dass sehr viele Polizisten und Soldaten mittlerweile Unterstützer der Alternative für Deutschland sind.

Unsere Positionen sind keineswegs AfD-nah

Gern unterstellen unsere Gegner der WerteUnion, unsere Positionen seien AfD-nah. Die Realität ist aber, dass die WerteUnion Positionen vertritt, die über Jahrzehnte unbestritten Positionen der CDU/CSU waren. Leider hat die alte Parteiführung diese Positionen in den letzten Jahren aber über Bord

Der Rest der Welt hält Deutschland für verblödet

Deutschland ist nur für kaum mehr als 1 % des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich ist, während China, der größte Emittent, vom Pariser Klimaschutzabkommen das Recht auf Steigerung seiner CO2-Emissionen eingeräumt bekommen hat. Die politisch herbeigeführte Verelendung der deutschen Bevölk

Fünf Gründe, die für die E-Mobilität sprechen

Die Absatzzahlen steigen sprunghaft. Die Batterietechnik meldet Durchbrüche. Die Produktion von E-Autos wird ab sofort in gewaltige Volumina vorstoßen. Branchenexperten sprechen vom „Take-off“ der E-Mobilität.

Warum Sie aus der Klimakirche austreten sollten

Es gibt in der Wissenschaft unterschiedliche Meinungen darüber, ob es eine allgemeine Klimaerwärmung gibt und welchen Anteil der Mensch daran hat. Diese unterschiedlichen Positionen werden von Politik und Systemmedien nicht offen diskutiert; vielmehr wird wahrheitswidrig behauptet, dass nur ein un

Mobile Sliding Menu