Verurteilt mich; das hat nichts zu bedeuten; die Geschichte wird mich freisprechen. Fidel Castro

Michael Born

Michael Born

In den Medien ist er als “der Filmfälscher” bekannt. 1958 geboren, beginnt er mit 26 Jahren seine journalistische Laufbahn als Kriegsreporter in arabischen Ländern. Er verkaufte über 30 gefälschte Filme an Magazinsendungen wie “Spiegel TV”, “ZAK”, die meisten an “Stern TV”. 1996 wird er zu vier Jahren Haft verurteilt, unter anderem wegen Volksverhetzung, Urkundenfälschung und Betrugs. Seit 2002 lebt Born in Griechenland, wo er eine TV-Produktionsfirma gegründet hat.

Zuletzt aktualisiert am 01.09.2010

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert