von Meike Büttner - 14. 03. 2015

Je mehr Menschen Zeugen einer Gewalttat werden, desto weniger greifen ein und helfen. Dieses Verhaltensmuster ist auch Ausdruck der politischen Müdig...

von Meike Büttner - 16. 01. 2015

Kann es sein, dass Eure sogenannte Solidarität in Wahrheit einfach nur Euer Schiss vor dem Tod durch Terror vor der Haustür ist?...

von Meike Büttner - 9. 01. 2015

Die Sinnlosigkeit der Tat in Paris macht mich fassungslos. Aber ich für meinen Teil kann und will mich nicht identifizieren mit dem Blatt....

von Meike Büttner - 18. 12. 2014

Im Fernsehen sehen wir keine Betroffenen, sondern lediglich Analytiker und Prediger. Warum eigentlich?...

von Meike Büttner - 13. 12. 2014

Ein neues Gesetz in Spanien zwingt die Bürger des Landes zum Schweigen. Was für ein undemokratischer Wahnsinn....

von Meike Büttner - 27. 11. 2014

Auch in dieser Debatte sind es eben diejenigen, um die es gar nicht geht, die am lautesten herumkrakeelen. Sowieso ist die Angst vor gendergerechter S...

von Meike Büttner - 21. 11. 2014

Muss dem Wahnsinn einiger Hassprediger auch noch im Radio ein Forum geboten werden?...

von Meike Büttner - 8. 11. 2014

Am Sonntag feiert Deutschland den Fall der Mauer zum 25. Mal. Dumm nur, dass andere Mauern gerade hochgezogen werden....

von Meike Büttner - 28. 10. 2014

Sie haben es ja schon immer geahnt: Weltexklusiv spricht unsere Kolumnistin hier über ihre Kontakte zu CIA, FSB und Co....

von Meike Büttner - 26. 09. 2014

Das Recht, unsere Meinung zu äußern, verteidigen wir Deutsche bis aufs Blut. Das heißt aber nicht, dass wir wirklich Ahnung haben....

von Meike Büttner - 12. 09. 2014

Der CSU-Abgeordnete Stephan Stracke bezeichnet im Bundestag Hartz-IV-Empfänger als „faule Grippel“. Ein Skandal, denken Sie jetzt? Nein, nein, vi...

von Meike Büttner - 22. 08. 2014

Die geplante Waffenlieferung an die Kurden im Irak zeigt wieder einmal, dass Deutschland die Kriegsführung der Aufklärung vorzieht. Wenn wir Frieden...

von Meike Büttner - 24. 07. 2014

Sadisten, Roboter, Angsthasen: Ganz Deutschland verzieht seinen Nachwuchs. Eine Beobachtung aus dem Sandkasten....

von Meike Büttner - 3. 07. 2014

Eine Art soziales Experiment sorgt im Internet für Wirbel – und jeder kann sich beteiligen....

von Meike Büttner - 13. 06. 2014

Bei der Gleichstellung Homosexueller umgefallen, bei der Rente Politik gegen die Zukunft – was macht die SPD da eigentlich gerade?...

von Meike Büttner - 22. 05. 2014

Das Gegenteil von sozial ist immer noch asozial – der neoliberalistische Neusprech ist eine von oben aufgezwungene Vereinfachung, gegen die wir uns ...

von Meike Büttner - 16. 05. 2014

Deutschland rettet jedem 100. syrischen Flüchtlingskind das Leben? Nein, nicht einmal das....

von Meike Büttner - 3. 05. 2014

Der Schutz des Lebens ist ein hoher Grundsatz, das Anrecht auf eine eigene Identität ist ebenso wichtig. Was passiert, wenn man sich zwischen beidem ...

von Meike Büttner - 24. 04. 2014

Wie schön kann das Leben ohne den täglichen Klick sein? Wer wirklich was erleben will, der sollte diesen Text ausdrucken und im Freien lesen....

von Meike Büttner - 18. 04. 2014

Das moderne Europa ist verwirrt. So kurz vor der Europawahl sind immer wieder zwei Forderungen zu vernehmen, die vorne und hinten nicht zusammenpassen...

von Meike Büttner - 3. 04. 2014

Eine irrsinnig teure Party, veraltete Bräuche und ein paar wenige Finanzvorteile. Wieso nur tut man sich eine Heirat eigentlich an?...

von Meike Büttner - 28. 03. 2014

Wieso verfallen so viele Menschen, die der Sprache mehr als mächtig sind, in eine solche Zurschaustellung? Eine Analyse zur Anatomie der #hoodie-Deba...

von Meike Büttner - 20. 03. 2014

Derzeit verhandelt die EU-Kommission mit den USA die geheimen Pläne des Freihandelsabkommen TTIP. Nicht einmal EU-Parlamentarier dürfen wissen, was ...

von Meike Büttner - 14. 03. 2014

Deutschlands Alleinerziehenden geht es viel schlechter, als die Berichte glauben lassen....

von Meike Büttner - 6. 03. 2014

Nichts ist so gefährlich wie die Fantasie eines Menschen. Auch nicht unsere eigene. Was aber, wenn diese in die Öffentlichkeit gelangt? ...

von Meike Büttner - 28. 02. 2014

Homophobie ist die Angst vor zu viel Gleichheit. Doch woher mag die wohl kommen? Ein Experiment verspricht Antworten....

von Meike Büttner - 20. 02. 2014

Am Anspruch, Dinge unter Kontrolle zu bringen, können wir nur scheitern – und das ist gut so, denn Kontrolle führt automatisch zu Gewalt. ...

von Meike Büttner - 14. 02. 2014

Was geht in den Köpfen der Menschen vor, die im Netz rüpelhafte Kommentare hinterlassen?...

von Meike Büttner - 7. 02. 2014

Schwarzer, Lanz oder Pofalla. Wer Blödsinn baut, wird an den Pranger gestellt. Offenbar bekämpfen wir lieber Menschen als Probleme....

von Meike Büttner - 31. 01. 2014

Unsere Kolumnistin isst kein Fleisch. Ist sie deswegen ein schlechter Mensch?...

von Meike Büttner - 27. 01. 2014

Über Lanz wird gemeckert, geschimpft und gelästert. In die analoge Welt, wo Fernsehen tatsächlich stattfindet, tragen wir unseren Unmut aber nicht....

von Meike Büttner - 21. 01. 2014

In seiner Rede über den Neoliberalismus vermischt Joachim Gauck eine Gesellschafts- mit einer Wirtschaftsordnung. Und auch seine Interpretation von F...

von Meike Büttner - 8. 01. 2014

Die Polizei hat die Interessen der Bürger zu schützen – der Fall Hamburg zeigt, wie weit Theorie und Praxis manchmal voneinander entfernt sind....

von Meike Büttner - 23. 12. 2013

Was haben Prostitution, Armut und die NSA-Affäre gemeinsam? Alle drei sind Symptome ein- und derselben Krankheit....

von Meike Büttner - 13. 12. 2013

Kein Wunder, dass Obamas Übersetzer nur mit den Armen fuchtelte. Die Worte des Präsidenten waren verlogen und heuchlerisch. Über die gesellschaftli...

MEISTGELESEN

Bis 2050 könnten sich bis zu 140 Millionen Klimaflüchtlinge auf die Reise machen
von Alice Weidel

Es ist ein historischer Beschluss mit ungeheurer Tragweite: Klimaflüchtlinge können zukünftig einen Asylanspruch geltend machen. Das entschied der Uno-Menschenrechtsausschuss, dessen Vorgaben verpflichtend für 116 Länder sind.

weiterlesen >
Ludwig-Erhard-Gipfel 2020: „Jahrzehntesauftakt für Entscheider“
von The European Redaktion

Diesmal war es nicht nur der „Jahresauftakt für Entscheider“, sondern gleich der „Jahrzehntesauftakt für Entscheider“: Der Ludwig-Erhard-Gipfel 2020 der WEIMER MEDIA GROUP thematisierte den Aufbruch in ein neues Jahrzehnt voller Umbrüche und offener Fragen.

weiterlesen >
Warum wird der Tod Roger Scruton in Deutschland verschwiegen?
von Adorján F. Kovács

Wir leben in einem Zeitalter, in dem viele nicht-linke Denkansätze von Entscheidern, die beim Marsch durch die Institutionen an Schlüsselpositionen gelangt sind, torpediert werden. Die linke Blase, in der jener Anteil der deutschen Intellektuellen lebt, der aktiv die veröffentlichte Meinung besti

weiterlesen >
Es ist Rechtsunsinn, wenn der „Beitragsservice“ sich auf den Rundfunkstaatsvertrag beruft
von Joachim Nikolaus Steinhöfel

Viele Beitragszahler haben sich an den „Beitragsservice“ gewandt und auf ihr Recht hingewiesen, den Rundfunkbeitrag in bar zu entrichten. „Die in § 14 Abs. 1 Satz 2 BBankG geregelte Verpflichtung zur Annahme von Euro-Banknoten gilt auch und gerade in Bezug auf sog. Massenverfahren wie die Erh

weiterlesen >
Habeck ist wirklich der einzige, der das Konzept von Davos nicht verstanden hat
von Boris Reitschuster

"Er ist der Gegner. Er steht für all die Probleme, die wir haben", sagte Grünen-Chef Habeck in Davos über US-Präsident Donald Trump: „Nur Selbstlob, Ignoranz, Missachtung von allen Leuten, kein Gespür, keine Wahrnehmung für globale Probleme, es war die schlechteste Rede, die ich in meinem Le

weiterlesen >
Bildung muss mehrdimensional und interdisziplinär sein
von Isabelle Liegl

Vor kurzem nahm ich an einer Veranstaltung der TU München teil, auf der u. a. die besten innovativen Masterarbeiten in den jeweiligen Fachrichtungen ausgezeichnet wurden. Der neue Präsident der Universität, Prof. Dr. Thomas Hofmann, hielt eine seiner zukunftsweisenden, mitreißenden Reden, die je

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu