von Mechthild Löhr - 14. 02. 2020

CDU und FDP gehen aus dem politischen Desaster im Thüringer Landtag als Verlierer, der ehemalige und wahrscheinlich in absehbarer Zeit dann wieder ne...

von Mechthild Löhr - 2. 11. 2019

Zum Wahlausgang in Thüringen und die mögliche Regierungsunterstützung mit der Partei DIE LINKE erklären für die Christdemokraten für das Leben e...

von Mechthild Löhr - 31. 01. 2019

Wenn im Lebensschutz in den letzten Jahrzehnten von „gelungenen Kompromissen“ die Rede war, bedeutete dies meist nichts Gutes! So ist es leider au...

von Mechthild Löhr - 22. 01. 2019

Im Zusammenhang mit dem Entwurf der Bundesregierung zum Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) nun...

von Mechthild Löhr - 2. 06. 2018

Mechthild Löhr, Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL), kommentiert die Entscheidungen des 121. Ärztetages zum § 219 StGB, der...

von Mechthild Löhr - 4. 03. 2018

Die Unionsführung ist der SPD in einem Maße inhaltlich entgegengekommen, dass es schwer fällt, im Koalitionspapier programmatische Positionen der U...

von Mechthild Löhr - 24. 01. 2018

Gerade die stark werte- und familienorientierten Wähler der Unionsparteien werden sich immer häufiger fragen, ob sie dafür die Union gewählt haben...

von Mechthild Löhr - 20. 12. 2017

Wenn ausgerechnet Minister Maas, der ansonsten mit Überzeugung ein staatliches Kontrollgesetz nach dem anderen formuliert, nun im Gegenteil dazu zum ...

von Mechthild Löhr - 5. 05. 2017

Die Reproduktionsmedizin ist zu einem boomenden Markt geworden. Milliarden lassen sich damit verdienen. Rechtliche, religiöse und ethische Standards ...

MEISTGELESEN

Die große Säuberung hat erst begonnen
von Ramin Peymani

Die Ereignisse in Thüringen werden noch lange nachwirken. Es scheint, als hätte das politische Erdbeben erst begonnen. Annegret Kramp-Karrenbauer gibt auf. Und im Hintergrund zieht Angela Merkel die Fäden, um den Umbau des Staates voranzutreiben. Die Erfurter Politposse spielt ihr dabei in die Ka

weiterlesen >
Schluss mit Tricks und Hängepartien!
von Dietmar Bartsch

Unlängst platzte unserer Parteivize Janine Wissler in einer TV-Diskussion der Kragen: "Das unsäglich dumme und geschichtsvergessene Geschwätz von den Rändern und die Gleichsetzung von Rechts und Links finde ich gefährlich angesichts unserer Geschichte, der NSU-Morde, der Ermordung von Walter L

weiterlesen >
Ramelow hat seine Abwahl noch immer nicht verkraftet
von Werte Union

Bodo Ramelow von der Thüringer „Linkspartei“ hat vorgeschlagen, für 70 Tage eine Expertenregierung unter Leitung von Christine Lieberknecht (CDU) zu wählen und anschließend Neuwahlen folgen zu lassen.

weiterlesen >
Wir brauchen eine Korrektur der Politik
von Ingo Friedrich

Der Rücktritt von AKK sollte als Chance zur Korrektur der deutschen Politik genutzt werden, meint Ingo Friedrich.

weiterlesen >
Ja zu Übergangsregierung und Neuwahlen in Thüringen!
von Vera Lengsfeld

Bodo Ramelow ist immer für eine Überraschung gut. Nachdem er und seine Partei versucht haben, mit aller verbalen Gewalt und mit williger Hilfe der Antifa, die bundesweit Parteibüros, Wohnhäuser und Personen mit der „falschen“ Parteizugehörigkeit angegriffen hat, eine gelenkte Demokratie dur

weiterlesen >
In Deutschland gab es schon immer eine Kanzlerdämmerung
von Jörg Hubert Meuthen

Alle bisherigen deutschen Bundeskanzler haben eine große Gemeinsamkeit: Das Ende ihrer Amtszeit war nie selbstbestimmt, und in der Regel wurde es sogar ziemlich schmutzig.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu