Durch den Bruch ist eine totale Leere entstanden. Christian Mackrodt

Maxym Kidruk

Maxym Kidruk

Pünktlich zur Fußball-Europameisterschaft erschien von Maxym Kidruk die Erzählung „Transfer“ im Band „Wodka für den Torwart. 11 Fußball-Geschichten aus der Ukraine“. Der ukrainische Autor arbeitete zunächst als Programmierer und reist seit 2008 durch Europa, Südamerika, Asien sowie Afrika. Er schreibt für verschiedene Zeitschriften und verfasst Reiseberichte. Maxym Kidruk wurde 1984 geboren und studierte Energietechnik in Riwne, Kiew und Stockholm.

Zuletzt aktualisiert am 13.06.2012

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert