Redefreiheit ist das Leben. Salman Rushdie

Maxim Gorki

Maxim Gorki

Der Schriftsteller lebte von 1868 bis 1936 und war einer der wichtigsten russischen Literaten des 20. Jahrhunderts. Sowohl dem Zaren als auch den Sowjets war er ein Dorn im Auge, weil er allzu frei dachte. Gorki tauschte sich unter anderem mit Tolstoi und Tschechow aus. Mit seinen Stücken „Kleinbürger“ und „Nachtasyl“ wurde er Anfang 1900 berühmt. Geboren wurde er in Nischni Nowgorod.

Zuletzt aktualisiert am 19.08.2010
„Die Wissenschaft ist der Verstand der Welt, die Kunst ihre Seele.“
Maxim Gorki
meistgelesen / meistkommentiert