Wir haben unsere Probleme auf klassisch schottische Art gelöst: Wir haben sie weggetrunken. Irvine Welsh

Martin Schulz

Martin Schulz

Der SPD-Europapolitiker wurde 1955 geboren. Schulz war von 2012 bis 2016 Präsident des Europäischen Parlamentes und seit der Europawahl 2004 Vorsitzender der Fraktion der Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE). Schulz trat 1974 der SPD bei und wurde 1987 mit 31 Jahren jüngster Bürgermeister Nordrhein-Westfalens (Würselen). 1994 zog Schulz in das Europaparlament ein und ist seit 1999 Mitglied des SPD-Parteivorstandes und des Parteipräsidiums. Martin Schulz ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zuletzt aktualisiert am 18.01.2018

Debatte

Alexander Gauland gehört auf den "Misthaufen" der deutschen Geschichte

Bei der Generaldebatte im Deutschen Bundestag hat SPD-Politiker Martin Schulz Alexander Gauland scharf attackiert. Der AfD-Chef gehöre auf den "Misthaufen" der deutschen Geschichte, so der ehemalige Kanzlerkandidat der SPD.

Debatte

Wir stehen vor einer der grössten Herausforderungen unserer jüngeren Parteigeschichte

Das hat Martin Schulz im vergangenen Jahr auf Facebook geschrieben. Und es steht immer noch deutlich sichtbar oben auf seiner Startseite als Notiz. Angesichts der Groko-Zusage wirkt das - vorsichtig ausgedrückt - etwas unglaubwürdig.

Debatte

Nur mit Markt ist kein Staat zu machen

Nur mit Markt ist kein Staat zu machen. Wir müssen uns einsetzen, für die Schwächeren in unserer Gesellschaft. Das gilt für Deutschland wie für Europa. Die EU ist eine Solidargemeinschaft – das wollen heute einige gerne vergessen. Doch Solidarität ist keine Einbahnstraße. Das gilt auch in der Frage nach Verteilung der Flüchtlinge.

Debatte

Rede von Martin Schulz am Parteitag

"Lasst uns endlich Europa beherzt voranbringen!" Dafür plädiert SPD-Chef Martin Schulz auf dem Parteitag in Berlin.

Debatte

Es ist ein schwarzer Tag für die SPD

Heute ist ein schwerer Tag für die deutsche Sozialdemokratie. Wir haben unser Wahlziel verfehlt. Wir haben die Bundestagswahl verloren. Wir werden aber mit dieser Prozentzahl für unsere Werte weiterkämpfen, so Martin Schulz

Debatte

Für ein gerechteres und stärkeres Deutschland

Ich habe gewählt. Jetzt sind Sie dran. Für ein gerechteres und stärkeres Deutschland in einem friedlichen und solidarischen Europa: 2x SPD.

Debatte

Martin Schulz will zweites TV-Duell

Knapp zwei Wochen vor der Bundestagswahl will Martin Schulz ein weiteres TV-Duell mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Der SPD-Kanzlerkandidat hatte Merkel einen Brief geschrieben, den wir hier veröffentlichen.

Debatte

Wenn das Mittelmeer zum Massengrab wird, versagt Europa

Als Bundeskanzler werde ich bei jedem EU-Haushalt mein Veto einlegen, der nicht auf dem Prinzip der Solidarität beruht.. Es ist eine Schande, dass Menschen in Not an unserer Grenze ertrinken, schreibt Martin Schulz.

Debatte

Für Europa und gegen Nationalismus

"Emmanuel Macron steht für einen neuen politischen Aufbruch – in Frankreich und Europa" (Martin Schulz). "Eine Wahl für Europa und gegen Nationalismus" (Anton Hofreiter).

Debatte

Wider den anti-europäischen Populismus

Antieuropäische Parteien schüren mit billigem Populismus Angst und wollen den Menschen weismachen, dass ohne die EU alles besser wäre.

meistgelesen / meistkommentiert