Es sind die Bürger, die dem Staat die Einschränkung ihrer Freiheitsrechte zugestehen. Sebastian Blumenthal

Martin Lätzel

Martin Lätzel

Der promovierte Theologe und Publizist wurde 1970 in Essen geboren. Lätzel beschäftigt sich in seinen Texten mit Fragen des Bildungsmanagements, der Entwicklung öffentlicher Einrichtungen und zukunftsfähiger Strukturen sowie der Organisationsentwicklung in Staat und Kirche. Lätzel ist seit 2008 Verbandsdirektor des Landesverbandes der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins und Lehrbeauftrager an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel.

Zuletzt aktualisiert am 19.04.2012

Informationen

Ausgewählte Publikationen

Debatte

Wir sind Cancún und Kyoto!

Bei der großen Kritik an Klimagipfeln wie Kopenhagen oder Cancún wird oft übersehen, was jeder von uns für den Klimaschutz tun kann. Wir kaufen im Schnitt immer größere Autos und fliegen für immer weniger Geld. Dabei müssen wir berücksichtigen, dass unser Konsumverhalten großen Einfluss auf den Umweltschutz haben kann.

Debatte

Finger weg von den Volkshochschulen

Volkshochschulen bieten mehr als nur Bildung für Erwachsene, sie beinhalten einen sozialen Faktor. Doch die Finanzierung ist bedroht und Privatisierung würde die Flächendeckung Preis geben.

meistgelesen / meistkommentiert