Die Freiheit besteht in erster Linie nicht aus Privilegien, sondern aus Pflichten. Albert Camus

Mario Ohoven

Mario  Ohoven

Seit 1998 ist Mario Ohoven Präsident des Bundesverbandes mittelständischer Wirtschaft (BVMW) und seit 2002 der Europäischen Vereinigung der Verbände kleiner und mittlerer Unternehmen. Außerdem ist Ohoven im Bereich der Vermögensanlagen tätig.

Zuletzt aktualisiert am 27.06.2018

Debatte

Zehn Jahre nach der Lehman-Brothers-Pleite naht der nächste Crash

"Seit der Pleite der US-Investmentbank Lehman Brothers vor genau zehn Jahren, die eine globale Finanz- und Bankenkrise auslöste, haben wir nicht Wasser ab-, sondern zusätzliches hineingepumpt. Betrug der Schuldenstand der entwickelten Staaten vor zehn Jahren 25 Billionen Dollar, sind es heute 45 Billionen, so der Präsident des Bundesverbandes der mittelständischen Wirtschaft Mario Ohoven.

Debatte

Deutsche Konjunktur schwächelt

Der OECD-Wirtschaftsbericht offenbart Dellen in der konjunturellen Entwicklung Deutschlands. Das für das laufende Jahr prognostizierte Wachstum von 2,3 Prozent wurde bereits auf 2,1 Prozent korrigiert. Handlungsbedarf sieht der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft Mario Ohoven bei der Bundesregierung, die vor allem bessere Rahmenbedingungen für Selbstständige schaffen müsse.

meistgelesen / meistkommentiert