von Marcel Tyrell - 19. 02. 2015

Tsipras und Varoufakis setzen bei ihren Verhandlungen auf die Spieltheorie. Dabei laufen sie Gefahr, sich zu verzocken....

von Marcel Tyrell - 12. 08. 2014

Was sind die Hintergründe der momentanen Entwicklung? Und wer profitiert eigentlich vom herrschenden Zinsumfeld? Eine Analyse....

von Marcel Tyrell - 26. 02. 2014

Droht eine neue Finanzkrise? Sorgenvoll schauen Analysten auf Brasilien, China, Indien und eine Handvoll weiterer Schwellenländer....

von Marcel Tyrell - 24. 09. 2013

Viele politische Versprechungen wurden seit Ausbruch der Finanzkrise gemacht, große Fortschritte dagegen kaum. Denn gerade in den wirklich wichtigen ...

von Marcel Tyrell - 23. 03. 2013

Der Angriff auf die privaten Sparanlagen in Zypern wäre ein unerhörter Tabubruch gewesen. Nicht die Sparer müssen an die Kandare genommen werden, s...

von Marcel Tyrell - 29. 08. 2012

Das Auseinanderbrechen der Euro-Zone wird derzeit so heftig debattiert wie nie. Doch alle möglichen Szenarien einer Auflösung bergen immense Risiken...

von Marcel Tyrell - 10. 04. 2012

Eine EU-weite Finanztransaktionssteuer kann durchaus positive Effekte haben und mehr sein als Symbolpolitik....

von Marcel Tyrell - 20. 12. 2011

Rettungsmaßnahmen für den Euro sind chronisch ungeeignet: zu langfristig, um akute Probleme zu lösen – und zu verwässert, um mehr als nur Sympto...

von Marcel Tyrell - 10. 08. 2011

Die Weltwirtschaft taumelt in die nächste Krise. Das Sparprogramm der USA und die EU-Hilfszahlungen für Griechenland können den Abwärtstrend verla...

von Marcel Tyrell - 16. 06. 2011

Die Überschuldung Griechenlands stellt uns vor eine ausweglose Situation: Jede der diskutierten Optionen wird große Opfer fordern, die Frage ist nur...

MEISTGELESEN

Ein historischer Blick auf den Mauerfall 1989
von Herbert Ammon

Ich darf meinen Aufsatz "The Fall of the Berlin Wall. Its Causes an Consequences" empfehlen, der soeben auf der online-Ausgabe der Zeitschrift "Brolly. Journal of Social Science" erschienen ist

weiterlesen >
Die ganze Art unseres Wirtschaftens müssen wir verlassen
von Angela Merkel

Kanzlerin Angela Merkel hat in ihrer Rede beim Weltwirtschaftsforum in Davos vor gesellschaftlichen Konflikten im Kampf gegen die Erderwärmung gewarnt.

weiterlesen >
Das größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte wurde von meinen Landsleuten begangen
von Frank-Walter Steinmeier

"75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz stehe ich als deutscher Präsident vor Ihnen allen, beladen mit großer historischer Schuld. Doch zugleich bin ich erfüllt von Dankbarkeit: für die ausgestreckte Hand der Überlebenden, für das neue Vertrauen von Menschen in Israel und der ganzen Welt, f

weiterlesen >
Die Gründe für die Krise im Nahen Osten sind vielschichtig
von Dietmar Bartsch

Nein, der Nahe Osten steht nicht in Flammen, weil Donald Trump mit der Tötung des iranischen Generals Soleimani eine Brandbombe in ein Pulverfass geschmissen hat. Die Gründe für die dauerhafte Krise sind vielschichtiger.

weiterlesen >
Jedes Jahr fallen die Medien auf die Oxfam Fake News herein
von Rainer Zitelmann

Jedes Jahr die gleiche Botschaft: Die „Schere zwischen Arm und Reich“ geht immer, immer, immer weiter auseinander. Oxfam liefert Jahr für Jahr „Studien“, die das belegen sollen, die jedoch methodisch eine Katastrophe sind. Und doch fallen die Medien jedes Jahr darauf herein.

weiterlesen >
Wir müssen die Untergangspropheten der Apokalypse ablehnen
von Donald Trump

Sehen Sie hier die Rede von Donald Trump in Davos. Amerika blüht wieder auf, so der US-Präsident. Und mit Blick auf die Klimadebatte betonte Donald Trump, dass man die Untergangspropheten der Apokalypse ablehnen müsse, denn ihr Blick sei nicht nach vorn, sondern nach hinten gerichtet.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu