Fortschritt – auch in Sachen Menschenrechte – entwickelt sich immer über Krisen Tom Koenigs

Manfred Wilke

Manfred Wilke

Der Soziologe, DDR-Forscher und Zeithistoriker war bis August 2006 Professor für Soziologie an der FHW Berlin. Bis zu seiner Pensionierung leitete er den Forschungsverband SED-Staat an der FU Berlin. Zusammen mit Hannes Schwenger und Otto Schily gründete er 1976 das „Schutzkomitee Freiheit und Sozialismus“. Seit 2005 ist Wilke Mitglied im Vorstand der Berliner CDU.

Zuletzt aktualisiert am 17.08.2013

Informationen

Debatte

Generation Einheit

Die Aufarbeitung der beiden deutschen Diktaturen ist weit vorangeschritten. Jetzt muss die Nachwende-Jugend darüber debattieren, welche Lehren aus Nazizeit und DDR sie weitertragen will.

meistgelesen / meistkommentiert