Ein Buch über Twitter im Regal ist wie ein Foto vom Wagenheber im Kofferraum. Sascha Lobo

Malu Dreyer

Malu Dreyer

Malu Dreyer ist seit dem 16. Januar 2013 Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz. Sie studierte zunächst Anglistik und Theologie und wechselte dann zum Fachbereich Rechtswissenschaften. Nach ihrem zweiten Staatsexamen arbeitete sie unter anderem als Staatsanwältin. Die Sozialdemokratin war Bürgermeisterin in Bad Kreuznach und Sozialdezernentin in Mainz, ehe sie 2002 im Kabinett von Kurt Beck Ministerin für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit wurde.

Zuletzt aktualisiert am 02.02.2018

Informationen

Debatte

Wir brauchen mehr Pflegekräfte

Gute Pflege wird vor allem von Menschen gemacht. Darum brauchen wir dringend mehr Pflegekräfte. Dafür werden wir in einem ersten Sofortprogramm 8.000 neue Stellen für Fachkräfte schaffen – ohne Mehrkosten für pflegebedürftige Menschen, schreibt Malu Dreyer.

Debatte

Von Landfrust zu Landlust

Auf dem Land treffen zwei tiefgreifende Entwicklungen unserer Zeit aufeinander: der demografische Wandel und die Digitalisierung. Schafft man es, die beiden sinnvoll zu verbinden, eröffnen sich neue Perspektiven.

meistgelesen / meistkommentiert