von Malte Lehming - 11. 05. 2015

Um zu erkennen, was für eine marginale Partei Die Linke ist, braucht man nur zu schauen, mit wem sie inhaltlich übereinstimmt....

von Malte Lehming - 20. 01. 2013

Knapp, knapper, Niedersachsen. Eins steht schon am Wahlabend fest: Die FDP darf sich nur noch pro forma Partei nennen. Aus sich allein ist sie ein Nic...

von Malte Lehming - 13. 05. 2012

Der Sieger der Wahl in NRW steht fest: Christian Lindner. Mit mehr als acht Prozent ziehen die Totgesagten der FDP in den Landtag ein....

von Malte Lehming - 18. 02. 2012

Von vielen wurde Gauck als bester Kandidat gehandelt, jedoch im gleichen Atemzug ausgeschlossen: Die Kanzlerin würde damit eine Niederlage eingestehe...

von Malte Lehming - 4. 01. 2012

Die FDP befindet sich im freien Fall, weil sie die zentralen Werte des Liberalismus verraten hat. Wenn sie sich nicht darauf zurückbesinnt, hat die P...

von Malte Lehming - 19. 12. 2011

Christian Wulff ist zum Abschuss freigegeben - zumindest wenn es nach den großen deutschen Medien geht. Dass der Skandal eigentlich keiner ist, sonde...

von Malte Lehming - 21. 09. 2011

Der Papst mag nach Deutschland kommen, aber das Zentrum christlichen Glaubens ist Europa schon lange nicht mehr. Von Benedikt XVI. kann daher niemand ...

von Malte Lehming - 2. 01. 2011

Während Europäer angesichts der Politik von Sarah Palin nur den Kopf schütteln können, wirkt sie auf die weiße US-Arbeiterschicht wie eine Droge....

MEISTGELESEN

ADR und ZDf informieren nur die Zuschauer der Mitte
von Jörg Hubert Meuthen

Für selbige Zweifel genügt eigentlich schon ein Blick in die Gestaltung von "Nachrichten"-Sendungen oder politischen Talkshows: Neben der permanenten Ankündigung der unmittelbar bevorstehenden der Klima-Apokalypse - gerne unter Hinzuziehung der stets sehr mitteilungsbedürftigen grünen Kobold-Ex

weiterlesen >
Aktuelle Sicherheitsherausforderungen an der Technik-Mensch-Schnittstelle
von Roland Benedikter

Über aktuelle Sicherheitsherausforderungen an der Technik-Mensch-Schnittstelle sprach Roland Benedikter mit Heike Galley.

weiterlesen >
40 Milliarden Euro für die Klimareligion
von Ramin Peymani

In der Kultserie Game of Thrones übernehmen nach Jahren des Unmuts über die Selbstgerechtigkeit der Herrscherhäuser die sogenannten Spatzen das Zepter auf dem Kontinent Westeros.

weiterlesen >
Blinder Aktionismus und Klima-Heuchelei helfen niemandem weiter
von Sahra Wagenknecht

Blinder Aktionismus und Klima-Heuchelei helfen niemandem weiter. Ich finde es unverschämt, wenn die Politik nun viele Dinge teurer macht, aber seit Jahren nicht dafür gesorgt hat, dass der Konsument klimafreundliche Alternativen hat. In die muss investiert werden, statt kleine Leute und die Mittel

weiterlesen >
Klimaschutz braucht mehr als Subventionen
von Robert Habeck

Um die Zukunft klimafreundlich zu gestalten, reicht es nicht mehr aus, einfach nur Subventionen in bestehende Systeme zu kippen. Es ist vielmehr notwendig in die Strukturen rein zu gehen und in den Bereichen Verkehr, Landwirtschaft und Verbrauch die richtigen Weichen zu stellen. Klimafreundliches Ve

weiterlesen >
Kritische DDR-Bürgerrechtler haben keine Stimme mehr
von Vera Lengsfeld

Früher habe ich geglaubt, die DDR-Bürgerrechtsbewegung, deren Aktivisten das Spektrum von bürgerlich bis nach weit links abdeckten, sei so etwas wie eine Schule der Demokratie, in der man lernte, andere Meinungen auszuhalten und zu akzeptieren.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu