„Kann Klose noch EM-Torschützenkönig werden?“

von Lukas Hermsmeier14.07.2014Gesellschaft & Kultur

Wir. Sind. Weltmeister.

*1. Wer ist der wahre Gewinner des Spiels?*
*Hermsmeier:* Bastian Schweinsteiger. What a man.
*Barfuss:* Jérôme Boateng. Der erste Spieler mit einer Zweikampfquote von über 100 Prozent.
*Pfeffer:* Jérôme Boateng. Bester Mann auf dem Platz, war hinten überall zuerst, super Zweikampfverhalten, tolle Passquote.

!http://c3445010.r10.cf0.rackcdn.com/general_image/122/scaled_e14eca6c1f.jpeg(Boateng)!

*2. Und wer ist der wahre Verlierer?*
*Hermsmeier:* Lionel Messi. Weiß selbst, dass er nicht der Spieler des Turniers war.
*Barfuss:* Der Schiedsrichter. Also nicht nur der von gestern, sondern der Schiedsrichter allgemein. Bis auf Howard Webb hat man nur schlechte bis indiskutable Leistungen gesehen. Wir brauchen den Profi-Schiedsrichter.
*Pfeffer:* Higuain. Das Ding von Kroos macht er sonst nachts um drei frisch geweckt.

*3. Was war die Szene des Abends?*
*Hermsmeier:* Also in der 113. Minute …
*Barfuss:* Der ganze Abend war die Szene des Abend. Die Abend-Szene. Der Szenen-Abend. Ach, was rede ich da.
*Pfeffer:* Kramer bei seiner Auswechslung. War völlig durch von dem Check, aber wenn man ihn gelassen hätte, wäre er wieder rein. Wie später Schweinsteiger. Großer Kampfgeist.

*4. Ein Wort zu Jogi …*
*Hermsmeier:* Genialer Master of Elfenbein.
*Barfuss:* Über jeden Zweifel erhaben, schon immer. Ganz im Gegenteil zu uns allen. So viel Asche wie wir über unsere Häupter verteilen müssten, kann nicht mal Eyjafjallajökull(Vulkan) http://de.wikipedia.org/wiki/Ausbruch_des_Eyjafjallaj%C3%B6kull_2010 produzieren.
*Pfeffer:* Hat offenbar immer alles richtig gemacht.

*5. Wovor müssen wir jetzt Angst haben?*
*Hermsmeier:* Vor den argentinischen Tabloids.
*Barfuss:* Das ganz große Loch, in das wir alle fallen werden. Erst in 40 Tagen geht die Bundesliga los. Und dann auch noch mit Kracher-Begegnungen wie Hoffenheim gegen Augsburg und Paderborn gegen Mainz.
*Pfeffer:* Die fußballfreien Wochen vor dem Bundesligastart.

*6. Wer oder was wurde vermisst?*
*Hermsmeier:* Eine kompetente Jury. Spieler des Turniers war Hummels oder Schweinsteiger oder Kroos oder Müller oder James oder Robben.
*Barfuss:* Die typische deutsche Skepsis. Also zumindest für sieben Minuten + Nachspielzeit.
*Pfeffer:* Karten. Was da wieder getreten wurde, das macht doch kein Knochen zwei Turniere mit, wenn das alles laufen gelassen wird. Schweinsteiger sah am Ende aus, als käme er vom Rugby.

*7. Dieses Zitat hat noch gefehlt …*
*Hermsmeier:* „Wir haben uns auf Frieden geeinigt.“ (Merkel über Putin)
*Barfuss:* „Wir freuen uns, Bastian Schweinsteiger als Markenbotschafter gewonnen zu haben.“ (Hansaplast)
*Pfeffer:* „Was woll’n Sie’n jetzt?“ (Mertesacker)

!http://c3445010.r10.cf0.rackcdn.com/general_image/123/scaled_6e5932815e.jpeg(Schweinsteiger)!

*8. Wer gehört an die Copacabana?*
*Hermsmeier:* Die Wade von Sami Khedira.
*Barfuss:* Angela Merkel und Wladimir Putin. Vielleicht wird das so ja noch was mit der Ukraine.
*Pfeffer:* Messi. Der sah so aus, als könne er einen Drink besser gebrauchen als merkwürdige Auszeichnungen.

*9. Was ist bei der WM sonst so passiert?*
*Hermsmeier:* Im Spiel um Platz 3 trennten sich die Niederlande und Brasilien 3:0.
*Barfuss:* Rihanna.

twitter-tweet

KOMMENTARE

MEIST KOMMENTIERT

Dann mach doch die B...

Frauen bestehen auf ihrem Recht, sexy zu sein – ganz für sich selbst, natürlich. Darauf reagieren darf Mann nämlich nicht, sonst folgt gleich der nächste #Aufschrei.

Diktatur des Feminis...

Die Frage nach einer Frauenquote ist eine Phantom-Debatte. Junge Frauen wollen ihre Karriere planen und nicht mit den alten Feministinnen mühsam über etwas diskutieren, das für sie keine Relevanz hat.

Rette sich, wer kann...

Peter Singer glaubt, im Namen der Ethik die Grenzen des Menschseins neu definieren zu können. Er irrt gewaltig. Wer Grundrechte für Affen fordert und gleichzeitig die Tötung von Neugeborenen verteidigt, ist vor allem eins: verwirrt.

Männer, die auf Bus...

Wer Sexismus noch nie erlebt hat, kann ihn auch nicht verstehen. Weiße Hetero-Kerle haben leicht reden.

Der Jude war’s...

In Berlin wird ein Rabbiner brutal verprügelt, weil er Jude ist. Indes werfen Experten schon die Frage nach dem Warum? auf, die zielsicher zum Juden anstatt zum Antisemiten führt.

Amerika und die deut...

Deutschland kämpft gerne für Toleranz und gegen Hass. Es sei denn, es geht um Amerika. Da macht jeder zweite Deutsche eine Ausnahme und suhlt sich in Amiphobie.

Mobile Sliding Menu