von Lothar Wieland - 29. 03. 2019

In diesen Tagen feiert ein Schimpfwort fröhliche Auferstehung, dem vor einigen Jahren kaum noch eine Bedeutung beigemessen worden ist: der Nazi. Wer ...

von Lothar Wieland - 26. 11. 2018

Im November 2018 jährte sich zum hundertsten Male der Sturz des kaiserlichen Deutschlands, das von einer Koalition von letztlich 28 Staaten zur Kapit...

von Lothar Wieland - 3. 06. 2018

Bleibt ein Verbrechen, das aufgedeckt worden ist, nicht auch noch nach über einem Jahrhundert ein Verbrechen? Und wie ist es mit dem klar dokumentier...

von Lothar Wieland - 28. 02. 2018

Am 18. August 1914 drängt der Bürgermeister von Ixelles, eines Vorortes von Brüssel, seine Mitbürger zur sofortigen Abgabe aller Schusswaffen auf ...

von Lothar Wieland - 23. 01. 2018

„Wir haben sehr schwere Verluste – auch an höheren Offizieren – erlitten, wohl weil die Truppen rücksichtslos vorgegangen sind.“ „Wir habe...

von Lothar Wieland - 22. 12. 2017

Mühsam und schmerzhaft war der Weg zur Versöhnung zwischen Deutschen und Belgiern. Nun werden die Wunden wieder aufgerissen! Folgt man einer neuen, ...

MEISTGELESEN

Diese Regierung trägt die Verantwortung für die Demontage der Autoindustrie durch Klimawahn und E-Auto-Planwirtschaft
von Alice Weidel

Die Schwierigkeiten, in die die deutsche Wirtschaft und damit das ganze Land hineinrutscht, sind die Folge einer verhängnisvollen, wirtschaftsfeindlichen Politik: Einer im Kern grün-sozialistischen Ideologie, die unser Land ruiniert und seiner Zukunftsfähigkeit beraubt.

weiterlesen >
Die Bundesregierung redet seit Jahren viel vom Klimaschutz und handelt wenig
von Jan Korte

ine Woche vor der Sitzung des Klimakabinetts kommen die Spitzen von Union und SPD am Freitagabend zusammen, um nach Kompromissen für das von der Bundesregierung geplante Klimaschutzpaket zu suchen. Am 20. September will das Klimakabinett unter Vorsitz von Bundeskanzlerin Merkel ein großes Maßnahm

weiterlesen >
Wie es um den Doppelpass für Tiroler südlich des Brenners steht
von Reinhard Olt

Vor gut eineinhalb Jahren deutete sich für einen Teil der sogenannten Altösterreicher eine politische Großtat an.

weiterlesen >
ADR und ZDf informieren nur die Zuschauer der Mitte
von Jörg Hubert Meuthen

Für selbige Zweifel genügt eigentlich schon ein Blick in die Gestaltung von "Nachrichten"-Sendungen oder politischen Talkshows: Neben der permanenten Ankündigung der unmittelbar bevorstehenden der Klima-Apokalypse - gerne unter Hinzuziehung der stets sehr mitteilungsbedürftigen grünen Kobold-Ex

weiterlesen >
Aktuelle Sicherheitsherausforderungen an der Technik-Mensch-Schnittstelle
von Roland Benedikter

Über aktuelle Sicherheitsherausforderungen an der Technik-Mensch-Schnittstelle sprach Roland Benedikter mit Heike Galley.

weiterlesen >
40 Milliarden Euro für die Klimareligion
von Ramin Peymani

In der Kultserie Game of Thrones übernehmen nach Jahren des Unmuts über die Selbstgerechtigkeit der Herrscherhäuser die sogenannten Spatzen das Zepter auf dem Kontinent Westeros.

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu