Ich bin nämlich eigentlich ganz anders, aber ich komme nur so selten dazu. Ödön von Horváth

Als Klimakanzerlin hat Merkel versagt

Im ARD-Sommerinterview hat Kanzlerin Angela Merkel endlich das ausgesprochen, was sie seit Jahren beim Klimaschutz macht. Keine neuen EU-Klimaziele, das eigene Klimaziel für 2020 nicht geschafft, kein Klimawandel-Ruck. Im letzten Wahlkampf versprach Merkel das Gegenteil: Wahlbetrug, schreibt Lorenz Gösta Beutin auf der Webseite “DIE LINKEN”.

“Auch in der Klimapolitik faltet die einstige Klimakanzlerin ihr Hände und legt sie in den Schoss: Zurücklehnen und zusehen. Zusehen, wie rund um die Welt Millionen Menschen ihre Heimat verlassen müssen, weil der Klimawandel Land und Häuser verschlingt. Zusehen, wie in Afrika epische Hungernöte ausbrechen, weil der Klimawandel den Regen ausbleiben lässt. Zusehen, wie in Deutschland die Wälder brennen. Zusehen, wie in Deutschland die Bauern ihre Ernten verdörren sehen. Zusehen, wie immer mehr Autos in Deutschland dem Klima und der Gesundheit der Menschen weiter schaden. Zusehen, wie die Städte immer heißer werden. Zusehen, wie RWE und andere Kohlekonzerne ihr schmutziges Geschäft mit der Braunkohle weiter rücksichtlos vorantreiben und Jahrtausende alte Wälder wie den Hambacher Forst abholzen.

Wir fordern ein Kohleausstiegsgesetz. Der letzte Meiler muss 2035 vom Netz, begleitet von einem Strukturwandelfonds für die betroffenen Regionen und Beschäftigten. Die Kohlekonzerne müssen für die Kohleschäden an Mensch und Umwelt aufkommen. Die Linke weiß, dass gehandelt werden muss. Der Klimawandel wartet nicht bis zur nächsten Wahl."

Quelle: DIE LINKE IM BUNDESTAG

Lesen Sie weitere Meinungen aus dieser Debatte von: Oskar Lafontaine, Herbert Ammon, Herbert Ammon.

Leserbriefe

comments powered by Disqus

Mehr zum Thema: Die-linke, Angela-merkel, Klimawandel

Debatte

Nicht Klimawandel, sondern nur schlechtes Wetter

Medium_3bde625a90

Das große Spiel mit der Klima-Angst

Was in Katowice auf dem Tisch liegt, ist der Weg zu einer neuen Weltordnung im Namen des Kampfes gegen einen vermeintlich vom Menschen verursachten Klimawandel. Eines der zentralen Elemente darin i... weiterlesen

Medium_b79369f784
von David Wojick
16.12.2018

Debatte

Die Klimawandel-Lüge

Medium_8c5a02890c

Waldbrände in Kalifornien und Südeuropa, eine Folge des Klimawandels?

Präsident Donald Trump hatte also wohl recht, als er gegenüber dem scheidenden kalifornischen Gouverneur Jerry Brown darauf hinwies, nicht der Klimawandel sei schuld an der jüngsten Brandkatastroph... weiterlesen

Medium_baecbf09f7
von Edgar Ludwig Gärtner
16.12.2018

Debatte

Trump leugnet die Klimakrise

Wir brauchen den Klimaschutz im Grundgesetz

Die Fraktionsvorsitzende äußert sich im Pressestatement zu ihren Forderungen nach besserem Schutz vor Mängel-Implantaten, zur anstehenden Weltklimakonferenz in Katowice und zum UN-Migrationspakt. weiterlesen

Medium_fe5db47421
von Bündnis 90 Die Grünen
28.11.2018
meistgelesen / meistkommentiert