Der „Spiegel“ wird an der entsetzlichen mehltaumäßigen, sozialdemokratisch-grünen Korrektheit zugrunde gehen. Matthias Matussek

Linda Polman

Linda Polman

Die niederländische Autorin und Journalistin hat viele Jahre in Sierra Leona und Liberia gelebt um von dort für holländische und internationale Medien über den Bürgerkrieg und seine Folgen zu berichten. Polman war in unterschiedlichsten Krisenregionen von Somalia bis Afghanistan und hatte dabei die Gelegenheit, die Arbeit der NGOs und Hilfsorganisationen zu beobachten. Letztes Jahr erschien ein Buch über ihre Erfahrungen „Die Mitleidsindustrie. Hinter den Kulissen internationaler Hilfsorganisationen“.

Zuletzt aktualisiert am 08.06.2011

Gespräch

meistgelesen / meistkommentiert