von Krisha Kops - 4. 11. 2018

Wo will Europa hin? Was sind ihre „konkreten Utopien“? Indessen diese Fragen in den kafkaesken Brüsseler Bürogängen verhallen, finden sie immer...

von Krisha Kops - 14. 07. 2017

In einer gewissen Weise sind wir alle Belle aus dem französischen Märchen "Die Schöne und das Biest". Wie sie sind wir oft abgestoßen von der Ande...

von Krisha Kops - 20. 05. 2017

„Alle Menschen sind Intellektuelle […], aber nicht alle Menschen haben in der Gesellschaft die Funktion von Intellektuellen.“ Die Aufgabe der In...

von Krisha Kops - 12. 03. 2017

Während viele einst so starke westliche Demokratien zunehmend nach rechts kippen, hält sich Deutschland eben wegen dieser Mitte im Vergleich gut. Si...

von Krisha Kops - 24. 11. 2016

Oft wird Pazifismus, besonders in der Politik, der Don-Quichotterie bezichtigt, als nicht „realpolitisch“. Doch lässt die Tatsache, dass sich ein...

von Krisha Kops - 30. 10. 2016

Ist Indien in seiner Essenz wirklich tolerant? Und falls dies der Fall ist, kann die Nation ihre Offenheit gegenüber dem Anderen und sich selbst wied...

von Krisha Kops - 22. 09. 2016

Indiens Asylpolitik ist schwerlich deutbar. Politische Flüchtlinge aus Tibet, den Dalai Lama mit Entourage, empfing man mit offenen Armen in Dharamsa...

von Krisha Kops - 19. 08. 2016

Eurokrise, Flüchtlingskrise, Identitätskrise: Die EU befindet sich in einer fundamentalen Krise – einer epistemologischen Krise. Es scheint, das...

von Krisha Kops - 21. 07. 2016

Identitätspluralität bedeutet Freiheit. Freiheit sich als Weltbürger zu sehen, als Europäer, aber auch gleichzeitig als Deutscher und Muslim. Ganz...

MEISTGELESEN

Der Große Sprung zur Weltmacht
von Herbert Ammon

Nach außen hin erscheint das Auftreten Chinas als ›Modernisierungsmacht‹ in Afrika, Lateinamerika – und Europa – alles andere denn selbstlos. Dass hinter dem Konzept von Xi Jinpings ›neuer Seidenstraße‹ handfeste imperiale Interessen – in Afrika abgesichert durch einen Marinestützpu

weiterlesen >
Hinter den Klima-Alarmisten steht die Staatsmacht
von Florian Josef Hoffmann

Ich meine, die Öffentlichkeit hat einen Anspruch darauf, zu erfahren, was in dieser Republik geschieht. In einer freiheitlichen Gesellschaft ist dieser Anspruch nichts Besonderes, sondern Normalität.

weiterlesen >
Ist die LVMH-Aktie noch zu stoppen?
von Oliver Götz

Mit der Übernahme des US-Traditionshauses Tiffany baut LVMH seine Dominanz im globalen Luxusgüter-Sektor nochmals aus. Die Aktie der Franzosen steigt mühelos auf ein neues Rekordhoch und bietet weiter Potenzial ohne Ende.

weiterlesen >
Weltweit geraten Reiche immer stärker ins Visier der Sozialisten
von Rainer Zitelmann

Weltweit geraten Reiche immer stärker ins Visier der Sozialisten. Sie müssen als Sündenböcke für alle gesellschaftlichen Probleme herhalten. In Deutschland hetzen SPD, Jusos und Linke gegen Reiche, in Großbritannien Jeremy Corbyn und in den USA Bernie Sanders und Elizabeth Warren. Dabei hat di

weiterlesen >
Toyota ist der rentabelste Autohersteller der Welt
von The European Redaktion

Volkswagen und BMW überraschen positiv. Daimler stürzt ab. Und der alte Spitzenreiter ist auch der neue. Wer hat es trotz globaler Absatzkrise in die Rentabilitäts-Top-Ten geschafft?

weiterlesen >
Taugt das Papier als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk?
von Oliver Götz

Nach einem blitzsauberen dritten Quartal klettert die Facebook-Aktie in Richtung ihres Allzeithochs und scheint endgültig zurück in der Spur. Taugt das Papier als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk?

weiterlesen >

Mobile Sliding Menu