Die Ideen sind nicht dafür verantwortlich, was die Menschen aus ihnen machen. Werner Heisenberg

Konrad Löw

Konrad Löw

Konrad Löw wurde am 25. Dezember 1931 in München geboren. Als Jurist war er zuerst im
bayerischen Verwaltungsdienst und später im Bundeskanzleramt tätig. 1968 begann er seine akademische Lehrtätigkeit. Von 1972 bis 1975 lehrte er als Ordentlicher Professor für Politikwissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg, anschließend an der Universität Bayreuth. Seit 1999 ist er emeritiert. Seine Thesen zur Deutschen Schuld gelten als höchst umstritten, ihm wurde mehrfach Geschichtsrevisionismus vorgeworfen.

Zuletzt aktualisiert am 02.09.2014

Debatte

Stolz wie jeder andere

Die Deutschen müssen patriotisch sein. Die Last ihrer Geschichte steht dem nicht entgegen, denn die große Mehrheit des Volkes hat die Verbrechen des NS-Regimes nie bejaht.

meistgelesen / meistkommentiert