Persönliche Daten sind das neue Öl. Andrew Keen

Konrad Kleinknecht

Konrad Kleinknecht

Der emeritierte Professor für Physik hat an den Universitäten in Mainz und München gelehrt. Kleinknecht erhielt für seine Arbeiten zur Antimaterie 1990 den Leibnizpreis der DFG und 2008 die Stern-Gerlach-Medaille der Deutschen Physikalischen Gesellschaft. Von 1998 bis 2008 war er Klimabeauftrager der DPG. Sein Buch „Wer im Treibhaus sitzt“ erschien 2007.

Zuletzt aktualisiert am 26.02.2015

Debatte

Wandel durch Anpassung

Der Treibhauseffekt verändert die Atmosphäre. Doch wie unsere Umwelt in 100 aussehen wird, weiß niemand. Auch nicht die UN.

Debatte

Zum Kern des Problems

Die verstärkte Nutzung von Kernenergie kann uns dabei helfen, den Klimawandel abzumildern. Denn zu stoppen ist er bereits nicht mehr, da sich die Großmächte auch in Durban nicht auf eine Beschränkung ihrer Emissionen einlassen werden.

meistgelesen / meistkommentiert