Tags: sparpolitik

Requiem für den Weltspartag

Der größte Block, der dem Gedanken des Weltspartages im Weg steht, ist sicher ein Gebilde namens EZB, aber wie soll man das

weiterlesen...

Unternehmensführung zum Leidwesen der Angestellten

Als Schule der Intrigen mit Macho-Kultur bezeichnet der Ex-Telekom-Vorstand Thomas Sattelberger im „Spiegel“-Interview die düstere Realität auf Chefetagen. Er muss es wissen.

weiterlesen...

Der Aufstieg von Matteo Renzi

Die Europawahl im Mai hatte viele Gewinner. Der größte unter ihnen sitzt in Rom: Matteo Renzi. Der italienische Ministerpräsident entdeckt gerade seine

weiterlesen...

Deflationsgefahr in Europa

Die Bundeskanzlerin richtet ihre Politik vordergründig an dem Versuch aus, deutsche Sparguthaben zu schützen. Sie bedient sich dabei an der in den

weiterlesen...

Berlusconi und die europäische Sparpolitik

Liebe Deutsche, nein, auch ich bin kein Freund von Berlusconi – ich halte ihn für inkompetent –, aber lassen Sie mich

weiterlesen...

Barack Obamas populistischer Wahlkampf

Leise Töne sind nicht unbedingt des Amerikaners Sache. Schon gar nicht in Wahlkampfzeiten. Da mag er, dieses unzivilisierte Wesen, es lieber laut

weiterlesen...

Wahlentscheidung in Griechenland

Jetzt also gegen die Griechen. Im Viertelfinale in Danzig. Bei der Fußballeuropameisterschaft geht es in der sogenannten K.-o.-Runde um alles oder nichts.

weiterlesen...

Die EU zwischen Resignation, Inflation und Selbstbehauptung

Die Menschen sehnen sich nach Werten und Beständigkeit. Auch das Geld soll seinen Wert behalten. Geldwertstabilität ist für die Volkswirtschaft ein zentraler

weiterlesen...

Psychologie und Makroökonomie

Makroökonomen sind schlechte Menschenkenner. Sie scheitern in schöner Regelmäßigkeit als Konjunkturforscher und als Konjunkturpolitiker. Ich bin in meinen „Ich-sag-mal-Gegenprognosen“ zu den staatlich

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu