Tags: soziale-gerechtigkeit

Der Soli und die verquere Gerechtigkeitslogik

Die FDP wollte ihn – vergeblich - innerhalb einer Wahlperiode abschaffen. Union und Grüne bremsten, weil ihnen der jährliche Einnahmenverlust von derzeit

weiterlesen...

Verhaltensökonomie und soziale Gerechtigkeit

Ökonomen sind zumeist nicht neutral. Sie haben Überzeugungen und beraten auch Politiker mit bestimmten Zielen. Sie nehmen so auch Partei ein. Sie

weiterlesen...

Russland zwischen West und Ost

Nach der Beendigung des Ost-West-Gegensatzes Ende der 1980er Jahre schien Europa seine Jahrzehnte lange Spaltung überwunden zu haben. Russland verwandelte sich aus einem Kontrahenten in einen Partne

weiterlesen...

Der Mindestlohn als moralische Frage

Der Mindestlohn ist nur wenige Wochen alt und schon wollen CDU und CSU die neue gesetzliche Regelung aufweichen. Vertreter der Wirtschaft beklagen

weiterlesen...

Der Gegensatz zwischen Arm und Reich

Der Dresdner Aufstand scheint erfolgreich niedergeschlagen. Wir haben gewonnen. Wir, die guten Menschen. Und die These zur fehlenden Chance rechter Politik in

weiterlesen...

Ranking in der Bildungspolitik

Die Presse im Nationalsozialismus, schrieb Karl Kraus, als ihm zu Hitler über 300 Seiten hinweg nichts einfiel, sei keine Folge dieses Nationalsozialismus,

weiterlesen...

Mehr Steuern für Reiche

War Warren Buffetts und Bill Gates’ Idee, "mindestens die Hälfte ihres Vermögens für einen wohltätigen Zweck zu spenden":https://secure.wikimedia.org/wikipedia/de/wiki/The_Giving_Pledge, vielleicht etwas zu großspurig?

weiterlesen...

„Tatort“ auf Abwegen

Also sprach die Darstellerin einer Kommissarin: Man stecke beim Bremer „Tatort“-Team „ja gern den Finger in kritische Wunden“. Lassen wir dahingestellt, ob

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu