Tags: protest

Weltweite Proteste gegen den Kapitalismus

Der "verkackte Bahnhof":http://www.theeuropean.de/debatte/4238-stuttgart-21 taugt nicht mehr für Protest. Die anständigen Baden-Württemberger haben eine grüne Regierung gewählt. Gebaut wird der Bahnhof trotzdem. Geschenkt.

weiterlesen...

Weltweite Proteste

Das passt ja ganz ausgezeichnet. Selten wurde eine neue Protestbewegung so schnell von der Politik annektiert wie "Occupy Wall Street":http://www.theeuropean.de/harry-tisch/8440-occupy-wallstreet-2. Er sei

weiterlesen...

Proteste in den USA

Wenn die Medien versagen, hilft nur mehr Satire. Und da in den USA die Medien gerne versagen, hilft nur mehr Jon Stewart,

weiterlesen...

Benedikt XVI. kommt nach Deutschland

Für eine Glaubensgemeinschaft mit Weltkirchenanspruch erscheint das Besuchsprogramm des Oberhauptes der Römisch-Katholischen Kirche als überaus europazentriert. Während in Afrika und Asien

weiterlesen...

Konservative Kapitalismuskritik

Vorige Woche war in den deutschen Medien Kapitalismuskritik angesagt. Frank Schirrmacher hatte "in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“":http://www.faz.net/artikel/C30351/buergerliche-werte-ich-beginne-zu-glauben-dass-die-linke-recht-hat-30484461.html vorgelegt; die Meute folgte "mit

weiterlesen...

Zu viel Verständnis

In "Steve Tesichs(Link)":http://en.wikipedia.org/wiki/Steve_Tesich wunderbarem Roman „Abspann“ heißt es von der Hauptfigur: „Er verströmte Verständnis wie Mozart Musik.“ Gemeint ist die unbesiegbare Nachgiebigkeit

weiterlesen...

Netzreaktion auf London

Nie werde ich vergessen, wie ich 2005 von den Anschlägen in London hörte. Zu dem Zeitpunkt machte ich Urlaub in den USA

weiterlesen...

Populismus im Netz

Es gibt in den Tiefen der deutschen Sprichwörterkiste viele versteckte Bonmots. Eines davon: „Auf jeden Weisen kommen tausend Narren.“ Auf jedes lesenswerte

weiterlesen...

Democracia Real Ya

Samstagabend gegen 22.30 Uhr war es geschafft. Mit dem 3:1 in der 69. Minute hatte David Villa den Sack zugemacht, der FC

weiterlesen...

Revolution, Protest – und Unwissen

Was können wir wissen? Die Frage Kants ist überzeitlich gültig. Mein Kollege Martin Eiermann hat sie gestern – implizit – aufgegriffen, als

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu