Tags: politikkultur

Gedanken zum Wert der Zeit

Heute zieh’n sie vor dem inn’ren Auge nochmal vorbei: Die Bilder und Eindrücke des zu Ende gehenden Jahres. Der letzte Tag eines

weiterlesen...

Der deutsche Parteienstaat

Nach einem jahrelangen Dornröschenschlaf scheinen die deutschen Parlamentarier nun mehr und mehr wieder zu erwachen und fordern lauthals ein, dass ihre Hoheitsrechte

weiterlesen...

Die politische Verantwortung des Kurt Beck

Das soziale und gesellschaftliche Miteinander funktioniert nur mit ein paar Grundregeln. Wer beispielsweise falsch parkt und dabei erwischt wird, hat sein Bußgeld

weiterlesen...

Seehofers Klartext im Heute-Journal

Am vergangenen Wochenende lief Samstag Fußball und Sonntag Wahl. Beides wies eine frappierende Ähnlichkeit auf: die Sprache der Akteure. Bis Horst Seehofer

weiterlesen...

Vorwahlen in Amerika

Der Startschuss fällt, die Gatter fliegen auf, Staub verdeckt die Sicht. Iowa, New Hampshire, South Carolina, Florida, es geht Schlag auf Schlag

weiterlesen...

Die Karrieren eitler Gecken

Wer sich über farblose, mittelmäßige, technokratische und dilettantische Erscheinungen in Wirtschaft und Politik ärgert, sollte sich mit der Biografie ihres Aufstiegs beschäftigen.

weiterlesen...

Die Empfehlungen von Lord Chesterfield

Wer Karriere machen will, sollte seine Gedanken in angemessene Worte kleiden, so der Ratschlag von Earl Chesterfield – publiziert vor über 200

weiterlesen...

Das Kreuz mit dem Crossover

HÖREN SIE – am vergangenen Sonntag geriet ich bei der Premiere zu „Samson und Dalila“ in der Deutschen Oper Berlin in den

weiterlesen...

Prozess gegen Berlusconi

„A mazza!“ ruft der Römer aus. Denn sein Regierungschef muss vor Gericht. Für ein „Vergehen“, das den italienischen Mann doch erst als

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu