Tags: osama-bin-laden

15 Jahre nach Ground Zero

Nulla dies umquam memori vos eximet aevo. Vergil, Aeneis, IX, 446. Dieses Wort steht an der Wand des Museums auf

weiterlesen...

Osama bin Laden und der aufgeklärte Westen

Zu den Feiertagen, die trotz fehlender gesetzlicher Verankerung von immenser Bedeutung sind, gehört zweifellos der 11. September. Während man den Tag hierzulande

weiterlesen...

Fatwas gegen Shahin Najafi

Es ist noch gar nicht lange her, da brach in deutschen Wohnzimmern, Redaktionsstuben und Abgeordnetenbüros mit reichlich Moralin versetzte Entrüstung aus. Der

weiterlesen...

2011 – das Jahr der Moralisten

2011 war nicht nur das Jahr der Krisen, sondern auch ein Jahr, in dem das deutsche Expertentum für moralische Angelegenheiten eine regelrechte

weiterlesen...

Wahl in Berlin

Am Sonntag ist es endlich soweit. Nur noch zwei Mal schlafen und dann heißt es: „An die Urnen, fertig, los“ oder so

weiterlesen...

Die Bedeutung des 11. September

Es ist Sonntag, der 11. September 2011, um 9 Uhr morgens. Ich sitze auf einer Holzbank auf der Brooklyn Promenade. Unter mir

weiterlesen...

Von der Schadenfreude

In den 90ern war die Serie „Bitte lächeln“ auf dem dann zu Recht untergegangenen und inzwischen wieder auferstandenen Fernsehsender Tele5 ein Erfolgsformat.

weiterlesen...

Wikipedia und der gute Name

Wikipedia ist keine Quelle. Eine rechtsradikale, konservative Schlampe, die keine Gerichtsverhandlungen für Terroristen will und die Folter gut findet. Über wen reden

weiterlesen...

Demjanjuk und Bin Laden

In den vergangenen zwei Wochen wurden zwei schreckliche Verbrecher endlich zur Rechenschaft gezogen: Osama bin Laden und John Demjanjuk. Die deutsche Reaktion

weiterlesen...

Die deutschen Gutmenschen

Immer mehr Menschen in unserem Land befinden sich immer noch in Schockstarre ob der völkerrechtswidrigen Wildwestaktion der imperialistischen Yankees gegen den missverstandenen

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu