Tags: nrw

Gegen Antisemitismus: „Tag der Kippa“ in Bonn

Yitzhak Yohanan Melamed ist Professor für Philosophie an der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore, USA. Im Sommersemester 2018 war er an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität,

weiterlesen...

Maulkorb für Laschet von Merkel?

Auf Anne Wills Vorhalt, er wolle die Mietbremsbremse abschaffen, entgegnete Laschet, das stimme nicht, er wolle sie nicht abschaffen und das stünde

weiterlesen...

Neuer NRW-Ministerpräsident

Unter den deutschen Ministerpräsidenten gibt es den Typus "Urwucht" (Horst Seehofer), es gibt "Onkel" (Winfried Kretschmann), "Ingenieur" (Stanislaw Tillich), "Ei Gude" (Volker

weiterlesen...

Die SPD im Strudel des Niedergangs

Das Triple der SPD im Jahr 2017 besteht aus drei grandiosen Eigentoren. Die Wahlen im Saarland, in Schleswig-Holstein und NRW haben aus

weiterlesen...

Die neue Bildsprache der Politiker

Leberhaken auf grünem Teppich Am 22. September 2002 trat Edmund Stoiber im Konrad-Adenauer-Haus ans Mikrofon und sagte: „Eines ist

weiterlesen...

Droht der SPD um Hannelore Kraft der Infarkt?

Hannelore Kraft wäre gerne Gepardin. So sagt sie es in dieser Woche der "Rheinischen Post" auf die Frage, welches Tier sie sein

weiterlesen...

NRW: Innere Sicherheit als Wahlkampfthema

In den Umfragen seit Oktober 2016 hatte die SPD regelmäßig deutlich vor der CDU gelegen. Wenige Wochen vor der Wahl verloren die

weiterlesen...

FDP und SPD – neuer NRW-Korso?

Hannelore Kraft und Christian Lindner passen in etwa so zusammen wie ein Skoda und ein Porsche. Eigentlich gar nicht. Und doch könnten

weiterlesen...

Die dümmsten Kälber

Dieser Artikel darf als Abgesang auf das Ruhrgebiet verstanden werden. Die einst wohlhabendste Region Deutschlands ist zum Schandfleck und Sorgenkind verkommen.

weiterlesen...

Armut wirksam bekämpfen

Der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge lehrt an der Universität zu Köln; sein Schwerpunkt ist die Armutsforschung.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu