Tags: multikulturalismus

Der christliche Ausverkauf der CDU

Die Ära der Kanzlerschaft von Angela Merkel prägt eine gepflegte Lethargie – zumindest wenn es um den Wert des Christlichen geht. Nirgends

weiterlesen...

Für eine neue Bürgerlichkeit!

Die abendländische Kultur ist auch eine Geschichte von Manifesten. Sei es in der Literatur oder in der Politik. Keines aber war weltverändernder

weiterlesen...

Warum Familiennachzug?

Es wird der FDP oftmals der Vorwurf gemacht, sie sei eine Partei, die „die Interessen der Wirtschaft“ vertrete. Es kann Schlechteres geben,

weiterlesen...

Grünes Heimatgeschwätz

„Heimat“ überall bei den Grünen. Merkwürdig eigentlich für eine Partei mit so ausgeprägt antideutschen Reflexen. Für Leute, deren Lieblingsspruch stets hieß: „Ausländer,

weiterlesen...

Theologie 4.0

Die Digitalisierung und andere Treiber führen zu einer kollaborativen Netzwerk-Gesellschaft. Mehr denn je brauchen wir dafür einen Werterahmen einer neuen Partnerschaftlichkeit.

weiterlesen...

Bange sein ist keine Lösung

Mit der Behauptung der Pessimisten, die Asylbewerber würden uns überfordern, wird grundsätzlich die Leistungsfähigkeit unseres Gemeinwesens unterschätzt. Die Verwaltungen haben derzeit zwar

weiterlesen...

Das zivilisatorische Minimum freier Gesellschaften

Agitationen voller Hass, Attacken auf Einzelne, Anschläge auf Gotteshäuser: Aggression zerreißt das dünne Band der Zivilisation überall in Europa. Zu große Teile

weiterlesen...

Internet und der Wahrheitsbegriff

Kai Diekmann tut es; er nimmt ein paar Führungsköpfe des Springer-Verlags mit dahin: Er wird eine Weile ins Silicon Valley gehen, das

weiterlesen...

Jahresrückblick Berlin

Zugegeben, im Vergleich mit dem Rest der Welt ist in Berlin im Jahr 2011 relativ wenig Relevantes passiert. Denn was sind schon

weiterlesen...

Multikulti in Deutschland

Das besonders Verwerfliche an den regressiven, fortschrittsfeindlichen Kräften im Lande ist, dass sie sich über das Denken – vor allem das kritische

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu