Tags: leistungsschutzrecht

Entscheidung über das Leistungsschutzrecht

Das ging fix. In meldegesetzartigem Tempo schlängelt sich ein lang diskutierter Gesetzesentwurf zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes in die "Abstimmungsroutinen des Bundestags":http://www.horizont.net/aktuell/medien/pages/protected/Leistungsschutzrecht-Bundestag-entscheidet-am-Freitag_113151.html. Schutz

weiterlesen...

Abmahnungen im Internet

Auf das deutsche Abmahnsystem konnte man sich stets verlassen. Insbesondere dann, wenn man Sporthosen aus Synthetik mit den drei unverkennbaren Streifen einer

weiterlesen...

Diskussionskultur in Wirtschaft und Politik

Zwei politische Entwicklungen der vergangenen Wochen sind interessant und wichtig für die Start-up-Industrie in Deutschland. Eine ist gut, die andere schlecht. Fangen

weiterlesen...

Falsche Häme

Google duzt mich. Das ist verständlich, denn in Zeiten höchster Gefahr, wenn alles auf dem Spiel steht und alles verteidigt werden muss,

weiterlesen...

Leistungsschutzrecht und Monopolstellung

„Das Leistungsschutzrecht wirkt, als würde ein Restaurantbesitzer Geld von einem Taxifahrer verlangen, weil der Taxifahrer seinen Fahrgästen das Restaurant empfiehlt.“ So alt

weiterlesen...

Streit um das Leistungsschutzrecht

Bis vor Kurzem befand sich das hiesige gute Gewissen noch im Lot. Es setzte sich aus ein paar Allgemeinplätzen – darunter: „Atomkraft

weiterlesen...

Gerichtsurteil zu Youtube und GEMA

Unter Durchschnittsbürgern mag die Popularität der GEMA irgendwo zwischen GEZ- und Zahnarztbesuch rangieren – kein Wunder, dass der Lizenzvergütungssammler dieser Tage die

weiterlesen...

Sittenwidrige Verlage

Matthias Spielkamp, Journalist, Referent und Gründungsredakteur von "iRights.info":http://irights.info/ hat einen "offenen Brief":http://immateriblog.de/in-eigener-sache/offener-brief-an-gabor-steingart-uber-verlage-freie-autoren-urheberrecht-und-innere-pressefreiheit/ an Gabor Steingart, den Chefredakteur des „Handelsblatt“ geschrieben. Der Grund

weiterlesen...

Lobbyismus und Leistungsschutzrecht

Man nehme ein x-beliebiges Newsportal, der soliden Argumentation halber am besten ein deutsches. Jeder Artikel dieses Portals ist mit einer einzigartigen URL

weiterlesen...

Streit ums Leistungsschutzrecht

"Da titelt „Welt Online“":http://www.welt.de/politik/deutschland/article13902966/Tagesordnung-bei-der-schoene-Sachen-rauskommen.html allen Ernstes, es würden „schöne Sachen rauskommen“ beim Koalitionsgipfel, zu dem unter anderem das Leistungsschutzrecht für Presseverleger beschlossen

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu