Tags: konservativ

Annegret Kramp-Karrenbauer: Kanzlerin der Zukunft

Ihre Prognosen im Dezember waren eher durchwachsen. Die CDU schien gespalten, ihre Wahl zur Vorsitzenden war so knapp, dass sie nur die

weiterlesen...

Der christliche Ausverkauf der CDU

Die Ära der Kanzlerschaft von Angela Merkel prägt eine gepflegte Lethargie – zumindest wenn es um den Wert des Christlichen geht. Nirgends

weiterlesen...

Für eine neue Bürgerlichkeit!

Die abendländische Kultur ist auch eine Geschichte von Manifesten. Sei es in der Literatur oder in der Politik. Keines aber war weltverändernder

weiterlesen...

Idelologie als Wahrheit

Das metrische Wir – der intellektuelle Überbau Kolumnen zu schreiben ist wie Holzhacken – man spart sich den Aggressionstherapeuten. Im

weiterlesen...

Ulrich Greiner

Wieder einmal: Ein ehemaliger Linksintellektueller wird konservativ. Ulrich Greiner, 1945 geboren, war Feuilletonchef der „Zeit“ und schreibt bis heute als Autor für

weiterlesen...

Wahlsieg der Konservativen in Österreich

Niemand anderes als der gerade 31 Jahre alte österreichische Außenminister ist derjenige, der mit entscheidenden Impulse und enormer Willenskraft im vorigen Jahr

weiterlesen...

Annegret Kramp-Karrenbauer und die Ehe für alle

Die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer "hat sich zur Schwulenehe geäußert":http://www.saarbruecker-zeitung.de/nachrichten/themen/Adoptionsrecht-Definitionen-Gleichstellung-Heiraten-Kindeswohl;art2825,5769481: bq. „Wenn wir diese Definition öffnen in eine auf Dauer angelegte

weiterlesen...

Was ist heute Konservatismus?

bq. Was ist Konservatismus? Ist es nicht das Festhalten am Alten und Erprobten gegenüber dem Neuen und Unerprobten? (Abraham Lincoln)

weiterlesen...

Petition gegen „Ideologie des Regenbogens“

Zum einen outet sich ein ehemaliger Fußball-Profi als homosexuell, zum anderen schaut das ganze Land auf eine Petition in Baden-Württemberg, deren Unterzeichner

weiterlesen...

Die Zukunftsfähigkeit der CDU

In der Finanzpolitik will sich die Union als seriöse Wächterin einer nachhaltigen Stabilitätspolitik darstellen. Anstelle des durch seine übertrieben vereinnahmende Geschäftstüchtigkeit angeschlagenen

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu