Tags: gott

Der letzte Gottesbeweis

Robert Spaemann, der große Wertkonservative, der sich nicht nur gegen die moderne verbrauchende Embryonenforschung, sondern auch gegen jede Form von Euthanasie aussprach,

weiterlesen...

Europa ist zivilisationsmüde

Die Aufklärung hat die Religion einst vom Himmel geholt und in die Regulative der praktischen Vernunft gekettet. Religion im Gewand der Moral

weiterlesen...

Recht und Gerechtigkeit im Denken Benedikts XVI.

Diese Frage ist auch vor dem Hintergrund des Verhältnisses zwischen Natur- und positivem Recht zentral. In der Bonner Rede wird ausgehend von

weiterlesen...

Die Frage nach Gott in der Moderne

Einer der größten deutschen Philosophen ist – fast unbemerkt – 90 Jahre alt geworden. Robert Spaemann hat die geistige Welt der Bundesrepublik

weiterlesen...

90.Geburtstag von Papst Benedikt XVI.

„Es ist ausgeschlossen, daß unser Glaube den Verzicht auf vernunftgemäße Erklärung oder vernunftgemäßes Forschen verlangt. Denn wir können nicht glauben, wenn wir

weiterlesen...

Warum Alexis de Tocqueville sich irrte

„Nur Gott kann ohne Gefahr allmächtig sein“, schreibt der Staatsphilosoph Alexis de Tocqueville. Kann er nicht! Denn wir fragen heute genau nach

weiterlesen...

Glaube in Zeiten von Vernunft und Aufklärung

Wie begründet man seinen Glauben? Gläubige haben Argumente. Eines davon lautet: „Alles um uns herum, die Welt, das Universum, ist so perfekt,

weiterlesen...

Weisheiten amerikanischer Politiker zu Sexualität

Amerika hat nicht nur Obama, Disneyworld und Coca Cola, sondern auch jede Menge schlauer Politiker. Die wissen Sachen, die wusste man gar

weiterlesen...

Martin Mosebachs „Vom Wert des Verbietens“

Gleich vorab gesagt, es geht im Folgenden um "Martin Mosebach":http://theeuropean.de/martin-mosebach und einen möglichen Hintergrund seines viel besprochenen Essays "„Vom Wert des Verbietens“(Link)":http://www.berliner-zeitung.de/kunst/kunst-und-religion-vom-wert-des-verbietens,10809186,16414828.html,

weiterlesen...

Streit um Guttenberg-Comeback

Das Land zerfällt wieder einmal, nicht in Elite-Bonds-Befürworter oder deren Gegner, sondern in Freund und Feind des bayerischen Freiherrn. Die Trennlinie ist

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu