Tags: gerechtigkeit

Feindbild: Manager

Der Sozialpopulist Schulz will das Thema „soziale Gerechtigkeit“ als Neid- und Hasskampagne gegen Reiche, Unternehmer und Manager zuspitzen. Ein entsprechendes Neidgesetz bereitet

weiterlesen...

Vorschläge gegen Fehlurteile der Justiz

Am vergangenen Mittwoch lief in der ARD ein empfehlenswerter Film über einen spektakulären Justizirrtum, "den Fall Harry Wörz":http://www.daserste.de/unterhaltung/film/filmmittwoch-im-ersten/sendung/unter-anklage-der-film-harry-woerz-100.html. Nach 13 Jahren wurde

weiterlesen...

Die professionelle Rolle des Strafverteidigers

„Noch so eine Frage und du kriegst was auf die Fresse!“ – ich hatte nicht etwa einen Rocker gefragt, ob er mir

weiterlesen...

Einführung des Betreuungsgeldes

Das Betreuungsgeld kommt, auch wenn SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück bereits angekündigt hat, die „Herdprämie“ nach einem Regierungswechsel sofort wieder abzuschaffen. SPD und Grüne

weiterlesen...

Streit um die Förderung der Erneuerbaren Energien

Bis zu 60 Euro zusätzlich wird die Förderung der Erneuerbaren Energien eine durchschnittliche Familie im nächsten Jahr kosten. Um den Schock zu

weiterlesen...

Ideenlose deutsche Parteienlandschaft

Erinnern Sie sich noch, wie es war, wenn die Wasserfarben ausgewaschen waren, die kleinen Förmchen, in denen Blau, Rot, Gelb, Grün einst

weiterlesen...

Gentrifizierung in Berlin

„Urbaner Think Tank, Gemeindezentrum und öffentlicher Versammlungsort“ - das alles will das BMW Guggenheim Laboratory sei. Ein temporäres Labor für Stadtentwicklungsdiskussion also,

weiterlesen...

Fairness und die Occupy-Bewegung

Der Mensch und der Affe sind bekanntlich verwandt. Und beide Spezies haben daher auch viel gemeinsam. Zum Beispiel einen angeborenen Sinn für

weiterlesen...

Systemkrise und Gerechtigkeit

Auf den ersten Blick ist die Geschichte vor allem für Lacher gut. Sie wurde via ORF Online an mich herangetragen, der reichweitenstärksten

weiterlesen...

Freispruch für Amanda Knox

Manchmal kann der Gedanke, die Gehirne einiger Mitbürger_innen würden eines Tages von den Maden zerfressen werden, tiefe Depressionen auslösen. Es gibt beispielsweise

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu