Tags: fremdenfeindlichkeit

Auch die Besten brauchen Feindbilder

Precht und Trojanow Mit großem Interesse bin ich beim Zappen am Sonntag bei der Sendung Precht hängengeblieben. An anderer Stelle

weiterlesen...

Erregungs-Demokratie: Inszenierung statt Substanz

Wer in gesellschaftspolitischen Debatten Aufmerksamkeit erzielen will, muss „Aufreger“ inszenieren. Ohne Skandalisierung, ohne apokalyptische Untergangsszenarien – wenig bis keine Resonanz! In den

weiterlesen...

Das evolutionäre Resthirn bestimmt unseren Alltag

Weil die Ratte aus der Urzeit stammt, ist sie primitiv. Sie hat nur drei Ziele: Nicht gefressen werden, fressen und – Verzeihung

weiterlesen...

Ernüchternde Erkenntnisse vom Sonntagsspaziergang

Spaziergang mit Hund heißt auch andere Spaziergänger mit Hund treffen. Schneller kommt man wohl kaum ins Gespräch. Zum einen – klar –

weiterlesen...

Rezension von „Menschenrechte und Islam“

Wir alle kennen diese hochemotionalen Diskussionen. Ob in TV-Talkshows oder in sozialen Netzwerken, etwa auf der Facebook-Seite von Ruprecht Polenz, dem Vorsitzenden

weiterlesen...

Politisch korrekte Kinderbücher

"Jetzt ist es mir wieder passiert;":http://www.theeuropean.de/stefan-gaertner/5747-political-correctness also kann man denselben Fehler doch zweimal machen. Im August hatte ich mich schon einmal einer

weiterlesen...

Neues NPD-Verbot

Um Deutschland scheint es schlecht bestellt. Dieser Eindruck drängt sich zumindest auf, wenn man die Zeitung aufschlägt, den Fernseher anmacht, den Computer

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu