Tags: finanzpolitik

Handelskrieg droht, Subventionen drücken

Ein Schaulaufen also der großen Sünder und kleinen Nebenerwerbstäter, was die jahrzehntelang geübten Werte von Freihandel, zielgerichteter Finanzhilfen und Unterstützung für die

weiterlesen...

135.000.000.000.000 Schulden

So viele Schulden gab es noch nie – und dies, „obwohl“ die Zinsen für Staatsanleihen in den meisten Ländern nahe bei Null

weiterlesen...

Wie weiter mit Wolfgang Schäuble?

Auf Sicht fahren Als Wolfgang Schäuble 2009 Bundesfinanzminister mitten in der Talsohle der Weltfinanzkrise wurde, war das Staunen groß. Dieser

weiterlesen...

Finanz-, Euro- und Flüchtlingskrise

Ungelöste Finanzkrise Über die Finanzkrise wird in den Medien so berichtet, als sei sie eine Erscheinung der Vergangenheit. Das ist

weiterlesen...

Armut wirksam bekämpfen

Der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge lehrt an der Universität zu Köln; sein Schwerpunkt ist die Armutsforschung.

weiterlesen...

Kritik an der Niedrigzinspolitik der EZB

*Alexander Görlach*: Einige Sparer in Europa machen Front gegen die neuen EZB-Maßnahmen. Sie fürchten um das Ersparte. Sind die Sparer im Moment

weiterlesen...

Welche Macht die Politik über die Wirtschaft hat

*Alexander Görlach:* Die Türkei trudelt in eine wirtschaftliche Krise, ausgelöst von, sagen wir, Unregelmäßigkeiten im Verhalten der Regierung. Wie sehr sind wirtschaftliche

weiterlesen...

Die ewige Euro-Krise

Am 14. April 1970 um kurz nach vier Uhr morgens kam der große Knall: Über 300.000 Kilometer von der Erde entfernt explodierte

weiterlesen...

Warum ein Volk nicht frei sein kann

Faustregeln mögen nicht immer stimmen, aber manche stimmen doch: Wann immer ein Qualitätsjournalist von “Freiheit” spricht, bedeutet es das glatte Gegenteil; und

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu