Tags: film

Babylon Berlin

Babylon Berlin Was lange angekündigt ist, wird endlich gut, oder doch nicht? Babylon Berlin läuft endlich in der ARD. Für

weiterlesen...

ZDF-Staffel scheitert

Eigentlich war es eine gute Idee. Die gute, alte Tante ZDF wollte auch mal so weit vorne sein wie Netflix und produziert

weiterlesen...

Stark Europäisch

Eine Strategie der Union und ihrer Mitgliedsstaaten, welche langfristig erfolgreich sein will, kann nur auf Basis eigener Werte und vor dem Hintergrund eigener Geschichte entwickelt werden. Ihre wesen

weiterlesen...

Umbrüche & Entwicklungen

Wie gestaltet sich der Politik- und Medienwandel? Wolfgang Michal interessieren Entwicklungen, Krisen, Umbrüche und Veränderungen. Darum geht es auch in dieser Kolumne.

weiterlesen...

Idris Elba soll Bond spielen

Ob die Queen „amused“ ist, weiß niemand. Roger Moore, der Bond-Darsteller der 1970er- und 80er-Jahre, ist es nicht. „Agent 007 soll ‚English-English‘

weiterlesen...

„Aferim“ auf der Berlinale 2015

Costandin hat feste Meinungen zu allem, und an denen hält er fest. Guten Schnaps zum Beispiel kostet man nicht, man kippt ihn,

weiterlesen...

Léa Seydoux in „Tagebuch einer Kammerzofe“

Eigentlich sollte Léa Seydoux am Wochenende nach Berlin kommen, um ihren neuen Film „Journal d’une femme de chambre“ (Tagebuch einer Kammerzofe) vorzustellen,

weiterlesen...

Liebesdrama „Blau ist eine warme Farbe“

Vor allem ist da dieser Mund. Mit roter Spaghetti-Sauce verschmiert. Schmollend. Küssend. Egal, was Adèle mit ihm tut, sie tut es mit

weiterlesen...

Liebesfilme sind langweilig

Ich bin jung und weiblich, mit Walt Disney aufgewachsen, Hauptzielgruppe dieser „Liebesfilme“ – und gelangweilt. Gerne würde ich mehr Geld an der

weiterlesen...

Deutsche Pünktlichkeit

Als ich vor ein paar Jahren als Jurymitglied an den Internationalen Filmfestspielen in Sofia teilnahm und gemeinsam mit Franzose, Spanierin, Bulgarin und

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu