Tags: die-linke

Wegbereiter des Rechtspopulismus

"Jüngst hatte ich hier von einem „Kulturkampf von rechts“ geschrieben"http://www.theeuropean.de/dietmar-bartsch/13671-die-koalition-der-grossen-wahlverlierer. Woran ich den festmache, wurde ich gefragt. Beispielsweise an den Nachrichten eines

weiterlesen...

Der Islam gehört nicht zu Deutschland?

Sie hatten Horst Seehofer unterschätzt. Seine Regierungskollegen wähnten ihn halb altersmilde, halb gebrochen. Der wolle von Berlin aus doch bloß der politischen

weiterlesen...

Die Koalition der großen Wahlverlierer

Im Willy-Brandt-Haus war die Rede von sauren Äpfeln und kleineren Übeln, von Zwangsheirat und Fäusten in den Taschen. Meines Erachtens mangelte es

weiterlesen...

Die Wahlverlierer wieder an der Macht

Drei Parteien, die zur Bundestagswahl 2017 historisch schlechte Ergebnisse einfuhren, zelebrieren ein „Weiter so!“ als Neustart. „Aufbruch, Dynamik und Zusammenhalt“ werden versprochen,

weiterlesen...

Neubau von Wohnungen verlangsamt sich

"Im Wohnungsbau kündigt sich das Ende des Neubaubooms an", heißt es in der Studie des DIW, die das Berliner Institut jährlich im

weiterlesen...

Schluss mit der Militarisierung!

Am 14. Januar werde ich zur Gedenkstätte der Sozialisten nach Berlin-Friedrichsfelde gehen. Seit etwa vierzig Jahren tue ich das stets am zweiten

weiterlesen...

Scheinheilige Linke

„Steuern zahlen nur Idioten und Arme“ behauptet Jakob Augstein in „Spiegel-Online“. Der Artikel trägt die Überschrift: „Zur Hölle mit den Reichen“. Eines

weiterlesen...

Das Lob der Freundschaft in der Flüchtlingskrise

Es gibt eine ganze Reihe von Publizisten, die damit kokettieren, dass langjährige Freundschaften in letzter Zeit zerbrochen sind. Angeführt wird immer wieder

weiterlesen...

Jamaika-Sondierungen

CDU, CSU, FDP und Grüne könnten nach Einschätzung von Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt bei einer Jamaika-Koalition den Schwerpunkt aufs Soziale legen. „Es gab

weiterlesen...

Jamaika-Sondierungen

Es muss für manchen Politiker frustrierend sein, wenn er in der Politik nicht mehr mitmischen darf. Gerade die Politiker, die in ihren

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu