Tags: computerspiele

Wie Computerspiele die Revolution verhindern

Menschen, die jenseits der 30 noch Computerspiele machen, sind meiner Ansicht nach einfältige Kindsköpfe. Man muss sich das mal vorstellen: Eigentlich erwachsene

weiterlesen...

100 Jahre Erster Weltkrieg

bq. „Der Weltkrieg hatte begonnen und meine Kindheit war zu Ende“ Erich Kästner in Dresden Was ist denn hier eigentlich los?

weiterlesen...

Das politische Potenzial von Computerspielen

Nach dem postideologischen Kater der Systemkrise namens Finanzkapitalismus und dem Einsturz des Utopieglaubens bleibt nach Auffassung von Frank Rieger und Fefe nur

weiterlesen...

Kopierschutz von digitalen Medien

Zugegeben – seit gefühlten Äonen bin ich nicht mehr das, was man im allgemeinen Grundrauschen des Konsumdiktats als einen „Gamer“ bezeichnen würde.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu