Tags: charlie-hebdo

Frankreich nach dem Anschlag auf „Charlie Hebdo“

Eigentlich gehört es sich nicht, als Journalist ins Phrasenhafte abzugleiten. Ein Kollege hat mir mal gesagt, Formulieren à la „wie Pilze aus

weiterlesen...

Was muss die freiheitliche Gesellschaft zulassen?

Was haben "Meike Büttner":http://www.theeuropean.de/meike-buettner, "Albert Wunsch":http://www.theeuropean.de/albert-wunsch, Norbert Lammert und der Papst gemeinsam? Alle vier müssen sich seit Kurzem den Vorwurf gefallen lassen,

weiterlesen...

Der Islam und das freie Europa

„Und, sind Sie auch Charlie?“ fragte gestern mein Banksachbearbeiter, nachdem ich auf die Frage nach meinem Beruf „Journalistin“ geantwortet hatte. Viele sind

weiterlesen...

Die scheinheilige Solidarität mit „Charlie Hebdo“

„Ihr Heuchler!“, war das Erste, was ich dachte, als ich die Flut an Kommentaren überflog, die mein letzter Text mir eingebracht hatte.

weiterlesen...

Charlie Hebdo: Kunst muss frei bleiben

Es ist nicht zum Aushalten. Gerade eine Woche ist der grausame islamistische Anschlag auf die Redaktionsmitglieder von „Charlie Hebdo“ her, und keineswegs

weiterlesen...

Charlie Hebdo rehabilitiert den Journalismus nicht

Schock, Trauer, Berichterstattung – nach den Terroranschlägen von Paris hätte das eigentlich genügt. Aber dann machte sich etwas Luft, was viele Leitartikler

weiterlesen...

Die Vorwürfe gegen Ralf König

„Elender Feigling, kuscht vor Deppen!“ oder „Das hat ein widerliches Geschmäckle“ – das sind nur einige der Aussagen, die sich der schwule

weiterlesen...

Warum wir Spott für die Gesellschaft brauchen

„Mohammed-Witze: Trittbrettfahrer der Meinungsfreiheit“ titelte "Stefan Kuzmany bei „Spiegel Online“ schon 2012":http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/kommentar-zu-mohammed-witzen-in-charlie-hebdo-und-titanic-a-857007.html. Zwar seien „Hebdo“-Karikaturisten und deren Kollegen bei der „Titanic“ abgedeckt

weiterlesen...

Warum sind plötzlich alle Charlie Hebdo?

_Lesen Sie auch "Meike Büttners Kolumne Ihr Heuchler":http://www.theeuropean.de/meike-buettner/9477-die-scheinheilige-solidaritaet-mit-charlie-hebdo, die sich mit den Reaktionen auf diesen Text beschäftigt._ Dass mich hier ja

weiterlesen...

Charlie Hebdo: Bekundungen mit Beigeschmack

Die Bedeutung, die ganz persönliche Bedeutung eines Terroranschlags lässt sich daran ermessen, dass man stets wissen wird, wo man war, was man

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu