Tags: basisdemokratie

Jeder hat ein Recht auf echte politische Teilhabe

Ein Schauspieler braucht die Bühne und braucht sein Publikum. Er stellt etwas dar und der Zuschauer ist derjenige, der ihn bei seiner

weiterlesen...

Die Krux mit der direkten Demokratie

Der „großen Haufen“, "sagt Seneca":http://www.literaturknoten.de/philosophie/s/seneca/glueck/glueck1_1.html, sei stets der „schlechteste Dolmetscher der Wahrheit“. In dieser Haltung soll kein elitärer Dünkel zum Ausdruck gebracht

weiterlesen...

Nachlese zum Bundesparteitag der Piraten

„Es lebt“, möchte der politisch interessierte Durchschnittsbürger rufen, wenn er sich die Ergebnisse des Zombiepiraten-Parteitags vom letzten Wochenende anschaut. Ein solides Wahlprogramm

weiterlesen...

Die Bedeutung der Piraten für die Demokratie

Die Piraten beweisen – noch –, dass die Demokratie organisch ist, dass sie atmet. Nur wenn das System lebt, kann es sich

weiterlesen...

Piraten als Klasse oder als Erneuerungsbewegung

Die Entstehung und Formierung neuer politischer Akteure in einem repräsentativ-demokratischen Gemeinwesen ist notgedrungen ein chaotischer Prozess voller innerer Widersprüche. Das kann man

weiterlesen...

Der deutsche Parteienstaat

Nach einem jahrelangen Dornröschenschlaf scheinen die deutschen Parlamentarier nun mehr und mehr wieder zu erwachen und fordern lauthals ein, dass ihre Hoheitsrechte

weiterlesen...

Die Piratenpartei auf dem Weg zur Wahl 2013

Es gibt nicht viele Dinge in unserer Demokratie dieser Tage, an denen man sich erfreuen kann. Während die Euro-Krise die Staatschefs mit

weiterlesen...

Demokratie und Expertise

Aus Liebe zur Basisdemokratie – oder vielleicht einfach nur aus Sensationslust – machte das Hamburger Thalia-Theater aus jedem, der über eine Internetverbindung

weiterlesen...

Schwarmintelligenz und Minderheiten

Uninformierte Menschen, manche nennen sie auch Ungebildete, haben es nicht leicht. Sie werden zum Beispiel für viele Probleme verantwortlich gemacht. Sie wählen

weiterlesen...

Weltweite Proteste gegen den Kapitalismus

Der "verkackte Bahnhof":http://www.theeuropean.de/debatte/4238-stuttgart-21 taugt nicht mehr für Protest. Die anständigen Baden-Württemberger haben eine grüne Regierung gewählt. Gebaut wird der Bahnhof trotzdem. Geschenkt.

weiterlesen...

Mobile Sliding Menu